Übersicht

_________________________________________________

Forschungsschwerpunkte

Lehre

  • Formen der Barrierefreien Kommunikation: Intralinguale Untertitelung (Seminar M.A.)
  • Gehörlosigkeit und Schwerhörigkeit in der hörenden Mehrheitsgesellschaft (Seminar M.A.)
  • Untertitel in Film und TV für gehörlose und schwerhörige Personen (Übung M.A.)
  • Übersetzen gesprochener Sprache Französisch - Deutsch (Übung M.A.)
  • Einführung in die Übersetzungswissenschaft (Übung B.A.)
  • Übersetzen gemeinsprachlicher Texte Französisch - Deutsch (Übung B.A.)
  • Wissenschaftliches Schreiben (Übung B.A.)

Wissenschaftliche Publikationen

Reihenherausgeberschaft

mit Nathalie Mälzer und Marco Agnetta: Crossing Semiotic Borders. Hildesheim: Georg Olms Verlag.

Monografien

Mälzer, Nathalie/Wünsche, Maria (2018): Inklusion am Theater. Übertitel zwischen Ästhetik und Translation. Bern u. a.: Peter Lang.

Aufsätze

Mälzer, Nathalie/Wünsche, Maria (2019a): „Comprehensibility, legibility and acceptance of TV subtitles for D/deaf and hard-of-hearing children: The pilot study of a two-year EFRD research project”. In: Jüngst, Heike E./Link, Lisa/Schubert, Klaus/Zehrer, Christiane (Hg.): Challenging Boundaries of Translation Studies. Berlin: Frank & Timme, 119-138.

Mälzer, Nathalie/Wünsche, Maria (2019b): Ergebnisse des EFRE-Forschungsprojekts „TVUntertitel für gehörlose und schwerhörige Kinder“. Universität Hildesheim, Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation. URL: https://www.uni-hildesheim.de/media/fb3/uebersetzungswissenschaft/EFRE/EFRE-Ergebnisse.pdf

Mälzer, Nathalie/Wünsche, Maria (2019c): Handlungsempfehlungen für die TV-Untertitelung für gehörlose und schwerhörige Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. EFREForschungsprojekt. Universität Hildesheim, Institut für Übersetzungswissenschaft und Fachkommunikation. URL: https://www.uni-hildesheim.de/media/fb3/uebersetzungswissenschaft/EFRE/EFRE-UT-Handlungsempfehlungen.pdf

Mälzer, Nathalie/Wünsche, Maria (2018a): „Audioeinführungen“. In: Maaß, Christiane/Rink, Isabel (Hg.): Handbuch Barrierefreie Kommunikation. Berlin: Frank & Timme, 471-486.

Mälzer, Nathalie/Wünsche, Maria (2018b): „Barrierefreiheit und Inklusion am Theater: Das Projekt Inklusives Theater an der Uni Hildesheim“. In: Maaß, Christiane/Rink, Isabel (Hg.): Handbuch Barrierefreie Kommunikation. Berlin: Frank & Timme, 599-614.

Mälzer, Nathalie/Wünsche, Maria (2018c): „Untertitel für Hörgeschädigte (SDH)“. In: Maaß, Christiane/Rink, Isabel (Hg.): Handbuch Barrierefreie Kommunikation. Berlin: Frank & Timm, 327-344.

Wünsche, Maria (2016): „Das Spannungsfeld zwischen Barrierefreiheit und Inklusion am Beispiel der Theaterübertitelung“. In: Mälzer, Nathalie (Hg.): Barrierefreie Kommunikation. Berlin: Frank & Timme, 193-208. Auch erschienen in: Das Zeichen. Zeitschrift für Sprache und Kultur Gehörloser 107, 2017/18: 390-397.

Hammer, Philipp/Mälzer, Nathalie/Wünsche, Maria (2015): „Audioeinführungen als Zusatzangebot zur Audiodeskription“. In: trans-kom 8 [1], 164-178. URL: http://www.trans‑kom.eu/bd08nr01/trans‑kom_08_01_08_Hammer_Maelzer_Wuensche_Audioeinfuehrung.20150717.pdf

Übersetzungen

AuCoin, Angela/Vienneau, Raymond (2019): „Schulische Inklusion und De-Normalisierung: Vorschlag für ein neues Paradigma“. In: Jahr, David/Kruschel, Robert (Hg.): Inklusion in Kanada. Weinheim: Beltz, 161-174. (Übersetzung aus dem Französischen)

DiGiorgio, Carla (2019): „Inklusive Erziehung und Bildung in Kanada: Überblick über aktuelle Forschungslinien, Strategien und Praxis“. In: Jahr, David/Kruschel, Robert (Hg.): Inklusion in Kanada. Weinheim: Beltz, 47-58.(Übersetzung aus dem Englischen)

Hamm, Lyle/Peck, Carla L./Sears, Alan (2019): „Inklusionsstrategien in Schulen und Gemeinschaften in New Brunswick: Die Bedeutung des Sprachgebrauchs in heterogenen Gemeinschaften“. In: Jahr, David/Kruschel, Robert (Hg.): Inklusion in Kanada. Weinheim: Beltz, 175-192. (Übersetzung aus dem Englischen)

Rousseau, Nadia/Borri-Anadon, Corina/St-Vincent, Lise-Anne (2019): „Inklusive Erziehung und Bildung in Kanada: Gemeinsame Schwerpunkte und provinziale Besonderheiten“. In: Jahr, David/Kruschel, Robert (Hg.): Inklusion in Kanada. Weinheim: Beltz, 59-78. (Übersetzung aus dem Französischen)

Vorträge

  • 30.07.2020 | "Children Who are D/deaf and Hard of Hearing as a Target Group for Barrier-Free Communication: A Case for an Interdisciplinary Approach", 3rd Swiss Conference on Barrier-free Communication, ZHAW Winterthur (online).
  • 18.10.2019 | "Subtitling Guidelines for children who are D/deaf and hard-of-hearing", EBU Access Services Experts Plenary Meeting, RTÉ Dublin.
  • 09.07.2019 | "Ergebnisse und Handlungsempfehlungen aus dem EFRE-Forschungsprojekt TV-Untertitel für schwerhörige und gehörlose Kinder", mit Nathalie Mälzer, Forschungskolloquium des FB3, Universität Hildesheim.
  • 08.02.2019 | "EFRE-Forschungsprojekt: TV-Untertitel für gehörlose und schwerhörige Kinder", mit Nathalie Mälzer, Runder Tisch, Universität Hildesheim.
  • 23.11.2018 | "Das EFRE-Forschungsprojekt „TV-Untertitel für gehörlose und schwerhörige Kinder - Erste Ergebnisse", mit Nathalie Mälzer, Untertiteltagung, rbb, Potsdam.
  • 08.11.2018 | "Ergebnisse und erste Schlussfolgerungen aus dem EFRE-Forschungsprojekts TV-Untertitelung für Kindersendungen", mit Nathalie Mälzer, NORDIKO, Braunschweig.
  • 04.06.2018 | "Quality of subtitles for D/deaf and hard of hearing children on German television: An EFRD research project", mit Nathalie Mälzer, Understanding Media Accessibility Quality, Universitat Autònoma de Barcelona.
  • 08.02.2018 | "TV-Untertitel für Kindersendungen – Ergebnisse der EFRE-Pilotstudie", mit Nathalie Mälzer, Runder Tisch, Universität Hildesheim.
  • 12.12.2017 | "Optimierungspotentiale bei TV-Untertiteln für Kindersendungen – ein Zwischenfazit des EFRE-Projekts", mit Nathalie Mälzer, Forschungskolloquium des FB3, Universität Hildesheim.
  • 23.11.2017 | "TV-Untertitel für Kindersendungen – Zwischenergebnisse des EFRE-Forschungsprojekts", mit Nathalie Mälzer, Untertiteltagung, arte, Strasbourg.
  • 08.09.2017 | "Empirische Forschung in der Übersetzungswissenschaft: Das EFRE-Projekt „TV-Gehörlosenuntertitelung für Kindersendungen", mit Nathalie Mälzer, GAL-Tagung, Universität Basel.
  • 10.07.2017 | "Schlussfolgerungen aus der Pilotstudie des EFRE-Forschungsprojekts TV-Untertitel für Kindersendungen für das Design der Hauptstudie, mit Nathalie Mälzer, Forschungskolloquium des FB3, Universität Hildesheim.
  • 14.03.2017 | "Translation auf der Bühne oder: Wer ist Ausgangs-, wer ist Zieltext – und wenn ja, wie viele?", LICTRA, Universität Leipzig.
  • 14.06.2016 | "Empirische Studie zur Erarbeitung von Standards für die Gehörlosenuntertitelung von Kindersendungen“", mit Nathalie Mälzer, Forschungskolloquium des FB3 der Universität Hildesheim.
  • 14.07.2015 | "Inklusion durch Ästhetik: Gehörlosenübertitel fürs Theater", mit Hanna Bock und Nathalie Mälzer, Forschungskolloquium des FB3, Universität Hildesheim.
  • 18.09.2014 | "Audioeinführungen als Zusatzangebot zur Audiodeskription", mit Philipp Hammer und Prof. Dr. Nathalie Mälzer beim GAL-Kongress in der Sektion „Barrierefreie Sprache in der digitalen Kommunikation“, Philipps-Universität Marburg.