Aktuelles

Informationen zum Semester, parallelen Kursbelegungen, Prüfungen

Hier finden Sie ein Angebot an Beratungsstellen der Universität Hildesheim

Liebe Studierende,

wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien alle gesund sind, und wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Semester!

Angesichts der Corona-Krise wird dieses Semester für uns alle sehr anders als gewohnt verlaufen. Dies ist eine Herausforderung, für Sie ebenso wie für uns, aber vielleicht auch eine Chance, uns auch neue hilfreiche Lernformate zu erschließen. Lassen Sie uns uns gegenseitig unterstützen, kreativ sein und geduldig bleiben! Ich bin sicher, nach den ersten Versuchen wird sich alles "zurechtlaufen". Wir sind dabei auf Ihre Hilfe angewiesen!

Ein paar Punkte sind besonders wichtig, daher spreche ich sie hier gesondert an:

Digitale Formate und Anwesenheit
Die Lehrenden wählen aus verschiedenen digitalen Kursformaten jeweils die aus, die am besten zu dem jeweiligen Kurs und seinen Inhalten passen. Das werden zum Teil sehr unterschiedliche Formate sein. Die jeweiligen Anwesenheitsregeln ergeben sich daraus und werden Ihnen von den Dozenten mitgeteilt. Wundern Sie sich daher nicht, dass sie zum Teil sehr verschieden sind! Ein "Treffen" -- welcher Art auch immer -- zum regulären Kursslot sollte aber, wenn es im Laufe des Semesters von den Lehrenden als notwendig erachtet wird, immer möglich sein. Daher ist es wichtig, die jeweiligen Slots für die Kurse zu reservieren, auch für den Fall, dass wir doch gegen Ende des Semesters zu einer Präsenzform zurückkehren können.

Bitte achten Sie daher darauf, dass Sie keine Veranstaltungen belegen, die parallel auf dem gleichen Slot liegen! Dies gilt insbesondere auch für die Praxisphase. In solchen Fällen kann jeweils nur eine Veranstaltung kreditiert werden. Wir vertrauen darauf, dass diese für uns alle schwierige Situation nicht ausgenutzt wird, und bedanken uns sehr herzlich für Ihre Mithilfe.

Prüfungen
Auch die Prüfungsformate werden zum Teil von den gewohnten abweichen können. Weil wir im Moment alle selbst auf Hochtouren dabei sind, uns mit digitalen Formaten vertraut zu machen, und wir zum Thema Prüfungen noch weitere Informationen erhalten werden, können die Prüfungsleistungen im Moment noch nicht in allen Fällen angegeben werden. Ich bitte Sie daher um Verständnis und ein wenig Geduld. Wir werden auf jeden Fall alle dafür sorgen, dass Ihnen diese Ausnahmesituation nicht zum Nachteil gereicht!

Ich hoffe sehr, dass wir nun gemeinsam ein Semester "auf die Beine stellen können", in dem wir Sie so gut wie möglich mit dem versorgen, was Sie normalerweise an Input erhalten hätten. Wenn Sie Probleme, Fragen oder Vorschläge zu ihren jeweiligen Kursen haben, melden Sie sich gern bei Ihren jeweiligen Dozenten; wir werden versuchen, alles so gut es geht zu lösen und sind, wie gesagt, selbst auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Einen guten Start und alles Gute für Sie, passen Sie auf sich auf!
Herzliche Grüße,
Prof. Dr. Kristin Kersten
Institutsleitung