Professor Dr. Stephan Schlickau

Foto Stephan Schlickau

Contact:

Telephone: +49 5121 883 30704
email contact form
Room: L 103 - Altbau Bühler-Campus
Consultation time: Mi., 09:00 - 10:00 Uhr, Anmeldung erforderlich: graen (at) uni-hildesheim.de
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/fr/fb3/institute/ikk/mitglieder/schlickau/ Homepage

Fields of work:

  • Dekanat Fachbereich 3 [Prodekan]
  • Institut für Interkulturelle Kommunikation [Geschäftsf. Direktor]
  • Institut für Interkulturelle Kommunikation [Professoren_innen]
  • Ständige Kommission für das Qualitätsmanagement für Lehre und Studium im FB 3 [Stellv. Studiengangsbeauftragte - M.A. IIM-SWIKK]
  • Prüfungsausschuss Masterstudiengang DaZ/DaF [Vertreter_innen Gruppe Professoren_innen (P)]
  • Zulassungsausschuss Masterstudiengang IIM-SWIKK [Vertreter_innen Gruppe Professoren_innen (P)]
  • Prüfungsausschuss Masterstudiengang IIM-SWIKK [Vertreter_innen Gruppe Professoren_innen (P)]
  • Prüfungsausschuss Masterstudiengang IIM-IW [Vertreter_innen Gruppe Professoren_innen (P)]
  • Fachbereichsrat Fachbereich 3 (7:2:2:2) [Vertreter_innen Gruppe Professoren_innen (P)]
  • Promotionsausschuss FB 3 (Dr. phil.) [Stellvertreter_innen Gruppe Professoren_innen (Stellv. P)]
  • Forschungskommission (4:1:1:1) [Stellvertreter_innen Gruppe Professoren_innen (Stellv. P) - FB 3]

 

Biografisches

Stephan Schlickau ist Sprachwissenschaftler und hat die Professur für Interkulturelle Kommunikation am gleichnamigen Institut inne. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen - jeweils unter interkultureller Perspektive - in den Bereichen Diskursanalyse, Kommunikation in Institutionen (Massenmedien, Unternehmen, Bildung) sowie Neue Medien in der Sprach- und Kulturvermittlung. Hierdurch ergeben sich Forschungskontakte, die von den USA bis nach Kirgistan reichen.

Nach einem Studium der Fächer Deutsch und Englisch an den Universitäten Dortmund und Leeds wurde er Mitglied des Graduiertenkollegs Übergänge und Spannungsfelder von Mündlichkeit und Schriftlichkeit an der Universität Freiburg. Dort gehörte er zu den Gründern des Pragmatischen Kolloquiums Freiburg und promovierte über Standardisierung und Nähesprachlichkeit in der Rundfunkmoderation: Diskursanalytische Studien zum sprachlichen Handeln deutscher und britischer Moderatoren.

Seine Assistentenzeit verbrachte er am Englischen Seminar der Universität Basel sowie am Institut für Deutsch als Fremdsprache/Transnationale Germanistik der Universität München. Dort habilitierte er sich mit einer Schrift zum Einsatz neuer Medien in der Sprach- und Kulturvermittlung und erhielt die venia legendi für Sprachwissenschaft, insbesondere Angewandte Sprachwissenschaft des Deutschen und des Englischen.

Publikationen

Monographien

  • (1993) (zus. mit Elmer, Wilhelm; Stube, Bernhard) Glückauf Ruhrrevier: Sozialgeschichte, technische Entwicklung und Sprache im Ruhrbergbau. Essen: Glückauf.
  • (1996) Moderation im Rundfunk: Diskursanalytische Untersuchungen zu kommunikativen Strategien deutscher und britischer Moderatoren. Frankfurt/Main etc.: Lang (= Arbeiten zur Sprachanalyse Bd. 25) (Dissertation).

         => Zum Herunterladen des Buches bitte hier anklicken

  • (2009) Neue Medien in der Sprach- und Kulturvermittlung: Pragmatik – Didaktik – Interkulturelle Kommunikation (=Hildesheimer Schriften zur Interkulturellen Kommunikation, Band 1). Frankfurt/Main etc.: Lang.

         => Zum Herunterladen des Buches bitte hier anklicken

Herausgaben

  • (1993) (Redaktion; Hrsg.: Ehlich, Konrad; Elmer, Wilhelm; Noltenius, Rainer) Sprache und Literatur an der Ruhr (Schriften des Fritz-Hüser-Instituts für deutsche und ausländische Arbeiterliteratur – Reihe 2: Forschungen zur Arbeiterliteratur). Essen: Klartext.

  • (1995) Redaktion: Sprache und Literatur an der Ruhr. Essen: Klartext.
  • (2001) (zus. mit Roche, Jörg) Gastherausgabe des Schwerpunktbandes Neue Medien I der Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 6(2) (September 2001). Onlineversion (01.05.2011).
  • (2002) (zus. mit Roche, Jörg) Gastherausgabe des Schwerpunktbandes Neue Medien II der Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 7(1) (Mai 2002). Onlineversion (01.05.2011).
  • (2011) (zus. mit Bosse, Elke; Kreß, Beatrix) Methodische Vielfalt in der Erforschung interkultureller Kommunikation an deutschen Hochschulen (= Hildesheimer Schriften zur Interkulturellen Kommunikation, Bd. 3). Frankfurt/Main etc.: Lang.
  • (2012) (zus. mit Lenz, Friedrich) Interkulturalität in Bildung, Ästhetik, Kommunikation (= Hildesheimer Schriften zur Interkulturellen Kommunikation, Bd. 4). Frankfurt/Main etc.: Lang.

  • (2014) (zus. mit Bredel, Ursula; Ezhova-Heer, Irina) Zur Sprache.kɔm. Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. 39. Jahrestagung des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache an der Universität Hildesheim 2012 (=Materialien Deutsch als Fremdsprache, Bd. ). Göttingen: Universitätsverlag Göttingen.

  • (2017) (zus. mit Bührig, Kristin) Argumentieren und Diskutieren (= Hildesheimer Schriften zur Interkulturellen Kommunikation, Bd. 8). Frankfurt/Main etc.: Lang.

Aufsätze und Artikel

  • (1995) Linguistische Feldforschung 'vor Ort': Bergleute, ihre Sprache und ihre Kommunikation im Ruhrgebiet und in Yorkshire. In: Ehlich, Konrad; Elmer, Wilhelm; Noltenius, Rainer (Hrsg.) Sprache und Literatur an der Ruhr. Essen: Klartext, S. 97-108.
  • (1997) Audience participation games: Consideration for parties other than the actual participant. In: Nöth, Winfried (ed.) Semiotics of the Media: State of the Art, Projects, and Perspectives. Berlin, New York: Mouton de Gruyter, pp. 465-478.
  • (1998) Moderation im Privatrundfunk: Deutschland und Großbritannien kontrastiv. In: Brock, Alexander; Hartung, Martin (Hrsg.) Neuere Entwicklungen in der Gesprächsforschung. Tübingen: Narr, S. 271-288.
  • (1998) Mehrfachadressierung im Rundfunk. In: Folia Linguistica XXXII/3-4, S. 365-385.
  • (2000) Video und Videoconferencing zur Sprach- und Kulturvermittlung: Lernpotenziale und empirische Beobachtungen. In: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 5(2). Onlineversion (01.05.2011).
  • (2001) Kommunikationsformen in Online-Diensten und ihr Potential zur Sprach- und Kulturvermittlung. In: Aguado, Karin & Hu, Adelheid (Hrsg.) (2000) Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität. Dokumentation des 18. Kongresses für Fremdsprachendidaktik, veranstaltet von der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF), Dortmund, 4.-6. Oktober 1999. Berlin: Pädagogischer Zeitschriftenverlag. Online Supplement zur Dokumentation des 18. DGFF-Kongresses (2001).
  • (2001) Praxis und Analyse interkultureller Kommunikation durch Video und Videokonferenz: Lernpotenziale und Anforderungen. In: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 6(2). Onlineversion (01.05.2011).
  • (2001) Students Designing Web-Based Language Learning Materials: Some Typical Obstacles and Prerequisites for Solutions. In: Erfurt Electronic Studies in English 2001. Onlineversion (01.05.2011)
  • (2001) (zus. mit Reeder, Kenneth; Heift, Trude; Roche, Jörg; Tabyanian, Shahbaz; Gölz, Peter) E/Valuating New Media in Language Development. In: Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 6(2). Onlineversion (01.05.2011)
  • (2002) Video- und Videokonferenzeinsatz in der Sprach- und Kulturvermittlung: Lernpotenziale und studentische Evaluierungen. In: Deubel, Volker; Kiefer, Klaus H. (Hrsg.) MedienBildung im Umbruch - Lehren und Lernen im Kontext der neuen Medien (= Schrift und Bild in Bewegung, Bd. 6). Bielefeld: Aisthesis, S. 247-260.
  • (2003) Deutschunterricht multikulturell: Von Deutsch als Muttersprache zu Deutsch als Verkehrssprache mit neuen Medien. In: Der Deutschunterricht (Friedrich/ Klett) 3 (2003), S. 92-95.
  • (2003) Kontroverse Themen in der videokonferenzgestützten interkulturellen Kommunikation. In: Riedner, Ursula Renate; Wolff, Armin (Hrsg.) Grammatikvermittlung - Literaturreflexion - Wissenschaftspropädeutik - Qualifizierung für eine transnationale Kommunikation. Beiträge der 30. Jahrestagung DaF des FaDaF 2002 (= Materialien Deutsch als Fremdsprache Heft 70). Regensburg: Fachverband Deutsch als Fremdsprache, 516-530.
  • (2003) (mit Roche, Jörg unter Mitarbeit von Zendath, Iris) Evaluation von Online-Software und –Lernkonzepten. In: Riedner, Ursula Renate; Wolff, Armin (Hrsg.) Grammatikvermittlung - Literaturreflexion - Wissenschaftspropädeutik - Qualifizierung für eine transnationale Kommunikation. Beiträge der 30. Jahrestagung DaF des FaDaF 2002 (= Materialien Deutsch als Fremdsprache Heft 70). Regensburg: Fachverband Deutsch als Fremdsprache, S. 470-483.
  • (2004) (zus. mit Reeder, Kenneth; Heift, Trude; Roche, Jörg; Tabyanian, Shahbaz; Gölz, Peter) E/Valuating E-Learning for Second and Foreign Language Development. In: Fotos, Sandra; Browne, Charles (eds.) New Perspectives on CALL for Second Language Classrooms. Hillsdale, NJ etc.: Erlbaum, S. 255-278.
  • (2005) Dimensionen interkultureller Kompetenz: Praxis – Analyse - Kompetenzförderung. In: Braun, Sabine; Kohn, Kurt (Hrsg.) Sprache[n] in der Wissensgesellschaft (= forum Angewandte Linguistik 46). Frankfurt/Main: Lang, S. 103-113.
  • (2005) Empirische Forschung zur sprachlichen Variation im Ruhrbergbau und in Yorkshire: Methodologische Überlegungen und einige Ergebnisse. In: Deutscher Akademischer Austausch Dienst (Hrsg.) Germanistentreffen Deutschland – Großbritannien – Irland: Tagungsbeiträge Dresden 2004, S. 251-264.
  • (2005) Evaluation von Lernmaterialien und Lernprozessen in der Sprach- und Kulturvermittlung. In: Haberer, Monika; Wagner, Horst (Hrsg.) modulang – E-Learning, Sprachen und Kultur. Aachen: Shaker, S. 169-178.
  • (2005) Förderung interkultureller Kompetenz durch Videokonferenzen – ein deutsch-US-amerika¬nisches Beispiel. In: Info DaF 32,4 (2005), S. 328-335.
  • (2007) Zur Kulturspezifik medialer Unternehmensaußenkommunikation. In: Schöpper-Grabe, Sigrid; Vogt, Karin (Hrsg.) Fremdsprachen in der Berufswelt - Foreign Languages in the World of Work. Frankfurt/Main: Lang, S. 115-131.
  • (2008) Interkulturelle Kompetenz in der beruflichen Weiterbildung: Vermittlungsmethoden - Kritik - Anregungen. In: Burwitz-Melzer, Eva; Hallet, Wolfgang; Legutke, Michael K.; Meißner, Franz-Joseph; Mukherjee, Joybrato (Hrsg.) Sprachen lernen - Menschen bilden Dokumentation zum 22. Kongress für Fremdsprachendidaktik der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) Gießen, Oktober 2007. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 219-230.
  • (2010) Sprachliches Handeln als Gegenstand einer vergleichenden Linguistik in Europa. In: Gehler, Michael; Vietta, Solvio (Hrsg.) Europa – Europäisierung – Europäistik. Neue wissenschaftliche Ansätze, Methoden und Inhalte. Wien, Köln, Weimar: Böhlau, S.  91-108.
  • (2011) Die Diskursanalyse als theoretischer und empirischer Rahmen zur Erforschung interkultureller Kommunikation. In: Bosse, Elke; Kreß, Beatrix; Schlickau, Stephan (Hrsg.) Methodische Vielfalt in der Erforschung interkultureller Kommunikation an deutschen Hochschulen (= Hildesheimer Schriften zur Interkulturellen Kommunikation, Bd. 3). Frankfurt/Main etc.: Lang, S. 145-154.
  • (2013) Prozeduren in der interkulturellen Kommunikation: Wissensbearbeitung und Wissensabgleich. In: Kühndel, Diana; Naglo, Kristian; Rink, Elisabeth (Hrsg.) Sieben Säulen DaF: Aspekte einer Transnationalen Germanistik. Heidelberg: Synchron, S. 243-252.2015: Medial vermittelte authentische Kommunikation: Zum Einfluss der Vermittlungssituation auf die Lernpotentiale. In: Drumbl, Hans; Hornung, Antonie (Hrsg.) IDT 2013: Deutsch von innen - Deutsch von außen. DaF - DaZ – DaM. Beiträge der XV. Internationalen Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer. Bd. 1: Hauptvorträge. Bozen: bu,press, S. 383-403.

  • (2015): Medial vermittelte authentische Kommunikation: Zum Einfluss der Vermittlungssituation auf die Lernpotentiale. In: Drumbl, Hans; Hornung, Antonie (Hrsg.) IDT 2013: Deutsch von innen - Deutsch von außen. DaF - DaZ – DaM. Beiträge der XV. Internationalen Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer. Bd. 1: Hauptvorträge. Bozen: bu,press, S. 383-403.

  • (2017) Argumentieren im Wissenschaftsumfeld: Beobachtungen aus interkultureller Projektkommunikation. In: Bührig, Kristin; Schlickau, Stephan (Hrsg.) Argumentieren und Diskutieren (= Hildesheimer Schriften zur Interkulturellen Kommunikation, Bd. 8). Frankfurt/Main etc.: Lang, S. 147-158.

  • (2017) (zus. mit Bührig, Kristin; Fienemann, Jutta) Zu einigen Charakteristika von Diabetesberatungen. In: Thielmann, Winfried; Trautmann, Caroline; Krause, A.; Lehmann, Gesa (2017) Form und Funktion. Festschrift für Angelika Redder zum 65. Geburtstag. Tübingen: Stauffenburg, 533–546.

Reihenherausgabe (seit 2009)

(zus. mit Lenz, Friedrich): Hildesheimer Schriften zur Interkulturellen Kommunikation/Hildesheim Studies in Intercultural Communication (Verlag Peter Lang)

  • (2009) Schlickau, Stephan: Neue Medien in der Sprach- und Kulturvermittlung: Pragmatik – Didaktik – Interkulturelle Kommunikation (Band 1).
  • (2010) Klinker, Sonja: Maghrebiner in Frankreich, Türken in Deutschland. Eine vergleichende Untersuchung zu Identität und Integration muslimischer Einwanderergruppen in europäische Mehrheitsgesellschaften (Band 2).
  • (2011) Bosse, Elke; Kreß, Beatrix; Schlickau, Stephan (Hrsg.) Methodische Vielfalt in der Erforschung interkultureller Kommunikation an deutschen Hochschulen (Band 3).
  • (2012) Lenz, Friedrich; Schlickau, Stephan: Interkulturalität in Bildung, Ästhetik, Kommunikation (Band 4).  

  • (2012) Kreß, Beatrix (ed., in collaboration with Karsten Senkbeil): Totalitarian Political Discourse? Tolerance and Intolerance in Eastern and East Central European Countries- Diachronic and Synchronoc Aspects (vol. 5).

  • (2016) da Silva, Vasco: Narrative des Erasmus-Auslandsaufenthaltes: Freizeit, Liebe, Institution. Linguistische Studien zum sprachlichen Handeln in deutschen und spanischen Interviews (Band 6). 

  • (2016) El Jamouhi, Yassir: Nonverbale Interaktion deutscher und marokkanischer Studierender. Fallstudien zur interkulturellen Kinesik (Band 7).

  • (2017) Bührig, Kristin; Schlickau, Stephan (Hrsg.) Argumentieren und Diskutieren (Band 8). 

  • (2018) Kreß, Beatrix; da Silva, Vasco; Grigorieva, Ioulia (Hrsg.) Mehrsprachigkeit, Sprachkontakt und Bildungsbiografie (Band 9).