Timo Daum

Vita

Timo Daum lebt in Leipzig. Er ist als Autor und Hochschuldozent im Bereich Wirtschaftsinformatik und digitale Transformation tätig. Er studierte Physik an den Universitäten Karlsruhe und Hamburg und schloss sein Studium 1994 mit dem Diplom ab. Seit 2004 arbeitet er als Dozent in den Bereichen Online, Informatik und Digitale Ökonomie an Fachhochschulen im In- und Ausland.

Forschungsinteressen und Schwerpunkte

Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Analyse und Kritik des digitalen Kapitalismus. Derzeit beschäftigt er sich insbesondere mit dem Thema Plattformkapitalismus im Verkehr sowie Methoden agilen Managements. 

Publikationen und Preise

„Das Kapital sind wir. Zur Kritik der digitalen Ökonomie“ erhielt 2018 den Preis „Das politische Buch“ der Friedrich-Ebert Stiftung.