Bundesweite Bevölkerungsbefragung gestartet

Monday, 03. June 2019 um 14:09 Uhr

Institut für Kulturpolitik führt bundesweite Bevölkerungsbefragung durch im Rahmen eines Forschungsprojektes der Deutschen Forschungsgemeinschaft zum Thema Veränderung der Stadt und Staatstheater durch veränderte kulturelle Interessen in Publikum und Bevölkerung

Seit diesem Montag führt das Sozialforschungsinstitut USUMA im Auftrag des Instituts für Kulturpolitik im Rahmen des DFG-Forschungsprojektes "Strukturwandel der Kulturnachfrage als Auslöser von Anpassungs- und Innovationsprozessen an deutschen Stadt- und Staatstheatern" eine bundesweite Bevölkerungsbefragung durch.

Die Befragung thematisiert die Freizeit- und Kulturnutzung in Deutschland mit besonderem Fokus auf die Theaterlandschaft. Die Ergebnisse werden im Rahmen der Publikationen zum DFG-Projekt veröffentlicht.