Veranstaltungen des DFG-Graduiertenkollegs „Ästhetische Praxis“

Wintersemester 2019/2020

„Ästhetische Praxis. Ein Graduiertenkolleg stellt sich vor“

Veranstaltung im Rahmen des Jubiläumswoche der Kulturwissenschaften

25.10.2019, 13:00 bis 15:00 Uhr, Kulturcampus Domäne Marienburg, Raum: Hs 50/402

13:00 Uhr Dr. Lucilla Guidi: „Performance und Sprachspiele als transformative Ereignisse“

13:30 Uhr Marie‐Charlotte Simons: „Every_body: Pose! Die Pose im Professional Wrestling und Bodybuilding“

14:00 Uhr Salvatore Calabrese: „Wer bin 'ich', wenn ich schreibe? Überlegungen zu einer Poetik des wissenschaftlichen Schreibens“

14:30 Uhr Tobias Wittchen: „Selfie‐Machen als bildästhetische Praktik“

 

„Professional Wrestling in Theorie und Praxis“

Wissenschaftlicher Theorie-Praxis-Workshop

28.-29.11.2019, Kulturcampus Domäne Marienburg, Burgtheater

 

„Embodied Practices between Phenomenology and Performance Studies“

Wissenschaftlicher Theorie-Praxis-Workshop in Verbindung mit der Augmented-Reality-Installation „Conspiracy Archives“

06.-07.12.2019, Kulturcampus Domäne Marienburg, Hohes Haus, Aula

Teilnehmende (externe Gäste): Prof. Susan Kozel PhD,  Jun.-Prof. Dr. Michela Summa, Margret Sara Guðjónsdóttir (Installation, Choreographie und praktische Übung) u.a.

 

„Partizipation – Körper – Vollzug: Dimensionen ästhetischer Praxis“

1. Jahrestagung des Graduiertenkollegs 2477

13.-15.02.2020, Kulturcampus Domäne Marienburg, Hohes Haus, Aula

Redner*innen (externe Gäste): Prof. Dr. Thomas Alkemeyer, Prof. Dr. Kathrin Busch, Dr. Adam Czirak, Dr. Azadeh Sharifi, Prof. Dr. Kerstin Stakemeier u.a.  

Sommersemester 2019

Vorträge im Rahmen des Workshops "Ereignis und Agency" mit Gernot Böhme, Dieter Mersch und Rainer Winter

Donnerstag, 4. Juli 2019

10.00 s.t.
Andreas Hetzel (Hildesheim) Begrüßung und Einführung

10.15-11.45
Gernot Böhme (Darmstadt) Die Atmosphäre von Bildern 

14.45
Jens Roselt (Hildesheim) Begrüßung und Einführung

15.00-15.45
Dieter Mersch (Zürich) Künstliche und künstlerische Intelligenz - Zur Kritik der Algorithmisierung von Kreativität

Freitag, 5. Juli 2019 

13.45-14.00
Andreas Hetzel (Hildesheim) Begrüßung und Einführung 

14.00-14.45
Rainer Winter (Klagenfurt) Macht, Eigensinn und die Emergenz des Politischen

 

Ort der Veranstaltung: Universität Hildesheim, Kulturcampus Domäne Marienburg, Domänenstrasse 1, Hohes Haus/Aula (Hs 50/302)

Programmflyer

 

 

Vorlesung "Ästhetische Praxis"