Die Aufgaben des Promotionsausschusses regelt §2 der Promotionsordnung in der aktuellen Fassung vom 8. Februar 2016:

 

"(1) Die Mitglieder des Promotionsausschusses werden vom Fachbereichsrat durch die jeweiligen Gruppenmitglieder für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Dem Promotionsausschuss gehören vier Mitglieder aus dem Kreis der Professorinnen und Professoren/Habilitierten und eine promovierte wissenschaftliche Mitarbeiterin oder ein promovierter wissenschaftlicher Mitarbeiter an. Alle Mitglieder des Ausschusses sind Mitglieder des Fachbereichs. Die oder der Vorsitzende des Promotionsausschusses sowie die Stellvertreterin oder der Stellvertreter werden durch den Ausschuss aus den Mitgliedern, die der Gruppe der Professorinnen und Professoren angehören, mit einfacher Stimmenmehrheit gewählt. Vorsitzende oder Vorsitzender und Stellvertreterin oder Stellvertreter sollten verschiedenen Fachgebieten angehören. In rein formalen Entscheidungen kann die oder der Vorsitzende oder ihre oder sein Stellvertreter ohne Einberufung des Ausschusses entscheiden; sie oder er hat dies unverzüglich den anderen Ausschussmitgliedern mitzuteilen, wobei jedes Mitglied in begründeten Fällen innerhalb von 14 T agen eine Ausschusssitzung zu dieser Frage verlangen kann.

 

(2) Der Promotionsausschuss entscheidet über die eingereichten Anträge auf Annahme als Doktorandin oder Doktorand bzw. Zulassung zur Promotion. Er bestellt zur Prüfung der vorgelegten Abhandlung die Gutachterinnen und/oder Gutachter gemäß § 8 Abs. 1; dabei ist die Betreuerin oder der Betreuer gemäß § 5 in der Regel zu berücksichtigen. Der Promotionsausschuss bildet für jedes Promotionsverfahren eine Promotionskommission, die aus mindestens drei Mitgliedern besteht. Der Kommission gehören die Gutachterinnen und/oder Gutachter ein Mitglied des Promotionsausschusses an, das habilitiert oder Professorin oder Professor ist. Der Kommissionsvorsitz wird durch ein Mitglied des Promotionsausschusses übernommen, das nicht zugleich Gutachterin oder Gutachter ist."

Die aktuelle Besetzung des Promotionsausschusses ist unter "Gremien" aufgeführt.