Ronja Runge

Werdegang

Seit 10/2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG Forschungsmethoden und Evaluation

2013-2017

Master-Studium der Psychologie an der Universität Leipzig

Masterarbeit: Einflussfaktoren auf psychische Auffälligkeiten von Kindern mit Migrationshintergrund in Deutschland

 

06-09/2017

Studentische Hilfskraft am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung im Projekt JobReq

 

03-12/2016

Studentische Hilfskraft am IFB Adipositaserkrankungen (Universitätsklinik Leipzig)

 

10-12/2015

Forschungspraktikum am Primatenzentrum des Max Planck Instituts für evolutionäre Anthropologie, Leipzig

 

07-08/2015

Praktikum im Helios Parkklinikum Leipzig; Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie; Tagesklinik

 

03-07/2015

Praktikum im Steinbeis Beratungszentrum Leipzig im Bereich der Konfliktmediation

 

2014-2015

Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung für Kognitive einschließlich Biologische Psychologie am Institut für Psychologie in Leipzig

 

08-09/2014

Praktikum in der Neurobiologischen Forschung (Projekt VIGALL), Universitätsklinikum Leipzig

2010-2013

Bachelor-Studium am Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie, Universität Göttingen

Bachelorarbeit: Möglichkeiten und Grenzen früher Theory of Mind Fähigkeiten

 

08/2012- 03/2013

Forschungspraktikum in der AG Fuchs (ehem. Klinische Neurobiologie) am Deutschen Primatenzentrum Göttingen

 

03-04/2012

Praktikum in der Kognitionsforschung (Projekt zu Exekutiven Funktionen bei Parkinsonpatienten), Neurologische Abteilung der Medizinischen Hochschule Hannover

2009

Erlangung der allgemeinen Hochschulreife, Ricarda-Huch Schule Hannover

Forschungsinteressen

Transkulturelle Psychologie

Migration und Gesundheit

Risiko- und Schutzfaktoren für psychische Gesundheit und Problemverhalten bei Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund

Lehre

Wintersemester 2017/2018

Einführung in die Evaluationsforschung (MSc. Psychologie)

Sommersemester 2018

Vertiefung Gesundheitspsychologie (MSc. Psychologie)