Nach der Flucht: Sport gibt Kraft und kann verbinden

mercredi, 26. août 2015 um 13:59 Uhr

Zwei Lehramtsstudenten der Uni Hildesheim begleiten Jugendliche, die geflohen sind, beim Ankommen in Deutschland. Ihr Werkzeug: der Sport. Viele weitere Studierende wollen durch Theaterspielen, Musizieren und Sprachenlernen Begegnungen fördern. Darüber informiert sich Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić. 

Lesen Sie den ausführlichen Bericht in unserem Medienspiegel.

Besuch der Ministerin - Fernsehbeitrag von RTL-Nord