Fachschaft Sport spendet an Projekt „Wintersport in der Rehabilitation krebskranker Kinder“

Wednesday, 11. May 2016 um 09:42 Uhr

Spenden von verschiedenen Aktionen der letzten Sportparty kommen einem Projekt von Prof. Dr. Nico Kurpiers zugute.

Wie in jedem Semester hat die Fachschaft Sport vor wenigen Wochen wieder eine der beliebten Sportpartys im Vier Linden veranstaltet. Dabei geht es in erster Linie darum, sich zu treffen und gemeinsam zu feiern. Doch neben dem vergnüglichen Teil stand bei der Party am 20. April auch wieder eine Spendenaktion im Vordergrund.

Bei einer Sportparty im Januar hat die Fachschaft Sport zum ersten Mal eine "Plug and Play"-Aktion gestartet, bei der sich Studierende im Vorfeld für eine halbe Stunde als DJ zur Verfügung stellen konnten, in dem sie eine kleine Spende zahlten. Der Erlös aus dieser Aktion wurde anschließend vollständig und von der Fachschaft großzügig aufgerundet an das Projekt "Wintersport in der Rehabilitation krebskranker Kinder" von Prof. Dr. Nico Kurpiers aus dem Sportinstitut gespendet. Insgesamt sind dadurch 100,00 EUR zusammengekommen, die sehr dankbar angenommen und bereits im Februar während der Wintersportfahrt verwendet wurden. Damit die Wintersportfahrt weiterhin stattfinden kann, ist das Projekt auf Spenden angewiesen. Erst recht, seitdem die Fördergelder für das Projekt gekürzt worden sind.

Aus diesem Grund hat sich die Fachschaft Sport bei der vergangenen Sportparty im April gerne wieder um Spenden bemüht und die "Plug and Play"-Aktion ein zweites Mal organisiert. Um die Spende diesmal zu vergrößern, hat die Fachschaft außerdem Pfandspenden während der Party gesammelt. Anschließend wurde die Spende erneut durch die Fachschaft Sport aufgerundet. Überraschend wurde die Summe noch weiter aufgestockt: unser DJ Henrik "Henne" Anterhaus hat seine Gage dazugelegt und Martin Schüler, der Besitzer des Vier Linden, hat weitere 100,00 EUR für dieses Projekt locker gemacht! An dieser Stelle möchte sich die Fachschaft Sport vor allem bei den beiden Spendern, aber auch allen Gästen bedanken, denn nur durch unsere Einnahmen aus der Veranstaltung konnten wir die Spende auf einen glatten Betrag von unglaublichen 400,00 EUR aufrunden! So gesehen haben alle Gäste einen Teil dazu beigetragen. Bei der Übergabe der Spende hat Prof. Dr. Nico Kurpiers gleich verraten, dass das Geld für die Skipässe im kommenden Jahr dringend gebraucht wird. Damit war die Sportparty wieder ein voller Erfolg!
Die Fachschaft Sport möchte mit diesen Aktionen auf das Projekt aufmerksam machen, sowie helfen und hofft, dass weitere Projekte verstärkt von Studierenden und Dozierenden unterstützt werden.


Das Projekt "Wintersport in der Rehabilitation krebskranker Kinder" findet einmal im Jahr in Kooperation mit der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) statt. Weitere Informationen können auf der Internetseite der Universität nachgelesen werden: https://www.uni-hildesheim.de/neuigkeiten/nach-dem-krebs-sport-gibt-kraft/


Henricke Sonderhoff, FlorianBleischwitz, Henrik Anterhaus, Jule Engelen, Darius Guder, Prof. Dr. Nico Kurpiers, Imke Führung, Felix Rackuhr und Ole Riegelmann (von links nach rechts).

Kontakt

Institut für Sportwissenschaft
Universitätsplatz 1
D - 31141 Hildesheim

Sekretariat:
Gebäude W 4

Tel.: 05121 / 883 - 11900

E-Mail:
sportsek(at)uni-hildesheim.de

Öffnungszeiten

Montag: 09:00-12:00 Uhr
Dienstag: 09:00-12:00 Uhr
Mittwoch: 09:00-12:00 Uhr