Qualifikation & Förderung von Q-Wissenschaftler*innen

Bachelor- & Masterarbeiten 2020/21

2021

  • Fahrlässig vernachlässigt? Kritische Überlegungen zur politischen Bildung und zur Stellung des Politikunterrichts an deutschen Schulen (Masterarbeit. SUH)
  • Mindestwahlalter in der Bundesrepublik Deutschland (Masterarbeit. SUH)
  • Bildungsungleichheit bekämpfen?! – Wissenschaftliche Debatten im Lichte von Corona (Masterarbeit. SUH)
  • Digitale Medienkompetenz in den Kerncurricula der Fächer Politik und Wirtschaft für die Realschule in Niedersachsen – Eine exemplarische Analyse (Masterarbeit. SUH)
  • Politische Partizipation als Ziel des handlungsorientierten Politikunterrichts – Chancen und Herausforderungen des Beteiligungskonzepts „aula“ (Masterarbeit. SUH)
  • Leichte Sprache – Konzept und Umsetzung am Beispiel politischer Wahlprogramme (Masterarbeit. SUH)
  • Wie urteilen Studierende des Lehramts Politik? – Eine explorative Studie (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Demokratie-Lernen in der Grundschule: Grundlagen, Möglichkeiten und Umsetzung an deutschen Grundschulen (Bachelorarbeit. SUH)
  • Postfaktizität und Antipolitik gefährden die demokratische Kultur – Risiken und Auswirkungen der Querdenkerbewegung während der Covid-19 Pandemie (Bachelorarbeit. SUH)
  • Rahmenbedingungen der Berufsorientierung an Hauptschulen in Niedersachsen (Bachelorarbeit. SUH)
  • Lernort Auschwitz – Potentiale und Grenzen aktueller Rassismusprävention (Bachelorarbeit. SUH)
  • Fridays for Future in der Grundschule? – Möglichkeiten der Integration im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (Bachelorarbeit. SUH)
  • Die Aufhebung des Majestätsbeleidigungsparagraphen und die Macht der Medien. Eine empirische Untersuchung der Medienberichterstattung der "Causa Böhmermann" (Bachelorarbeit. SUH)
  • Kinder- und Jugendliteratur im Politikunterricht (Bachelorarbeit. SUH)
  • Politische Bildung im Jugendstrafvollzug (Bachelorarbeit. SUH)
  • Heimatkunde als Instrument der politischen Erziehung in der Deutschen Demokratischen Republik (Bachelorarbeit. SUH)

2020

  • Das Familienbild der AfD – Ein Thema für den Sachunterricht? (Masterarbeit. SUH)
  • Die Eingliederung von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung in das deutsche Schul-system am Beispiel von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I (Masterarbeit. SUH)
  • Die Grundschule als Ort der Achtung von Kinderrechten am Beispiel Partizipation (Bachelor-arbeit. SUH)
  • Politische Bildung im Sachunterricht vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschafts-politischen Debatte zur Inklusion (Bachelorarbeit. SUH)
  • Leichte Sprache im inklusiven Politikunterricht – Eine Evaluation der „Regeln für Leichte Sprache“ (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • „Man muss halt nicht viel können. Man durfte einfach da hin und dann demokratieren“ – Schüler*innenvorstellungen von politisch-demokratischer Kompetenz. Eine explorative Studie (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • „Und jetzt sind wir alle mündig!“ Eine qualitative Analyse des Mündigkeitsbegriffs in den Bildungsplänen der sozialwissenschaftlichen Schulfächer in Bremen (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Demokratiebildung an weiterführenden Schulen im Bundesland Bremen – eine Lehrer*innenbefragung (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Soziale Mobilität und Reproduktion von Bildungsungleichheit in Deutschland (Bachelor-arbeit. Universität Bremen)

 

Laufende Dissertationen

  • Sonja Schlachter: Das konstruktiv interaktive Schulbuch im Politikunterricht: Ein Instrument für politische Partizipation?

 

Abgeschlossene Dissertationen

  • Hendrik Schröder: Emotionen und politisches Urteilen. Eine politikdidaktische Untersuchung (2019. Universität Bremen)
  • Luisa Girnus (geb. Lemme): Eine Auseinandersetzung mit dem politischen Legitimationsbegriff im Hinblick auf politisches Lernen (2018. Universität Bremen)