Dr. Sabrina Volk

Foto

Contact:

Telephone: +49 5121 883-11730
email contact form
Room: L 148 - Altbau Bühler-Campus
Consultation time: ab 12.03. jeden Freitag 14 Uhr in Präsenz (nicht am 10.+24.05.)
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/fr/fb1/institute/institut-fuer-sozial-und-organisationspaedagogik/team/mitarbeiterinnen/dr-sabrina-volk/ Homepage

Fields of work:

  • Institut für Sozial- und Organisationspädagogik [Mitarbeiterin]
  • Auswahlkommission SOP und Soziale Dienste (Master) [Vertreterin Gruppe Wiss. Mitarb. (WM)]
  • Kommission für Gleichstellung (KfG) (2:2:2:2) [Stellvertreterin Gruppe Wiss. Mitarb. (Stellv. WM)]
Arbeits- und Interessenschwerpunkte
  • Organisationstheorie
  • Diversität und Gleichstellung
  • Bildung 4.0            
  • Hist. Familien- und Bildungsforschung
Aktuelle Forschungstätigkeit
  • JAdigital: Konzeptionelle Elemente eines digitalen Jugendamtes [mehr]
Werdegang
2017 Promotion zur Dr. phil. am Fachbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Stiftung Universität Hildesheim
Seit Mitte 2010         Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Stiftung Universität Hildesheim
2007 - 2010 Studium der Erziehungswissenschaft an der Stiftung Universität Hildesheim (Abschluss Master)
2006 - 2007 Referendariat (Abschluss 2. Staatsexamen)
2001 - 2005 Studium des Lehramts für Grund- und Hauptschulen an der Pädagogischen Hochschule Weingarten (Abschluss 1. Staatsexamen)
Publikationen

Monografie und Herausgeberschaft

Volk, Sabrina (2018). Elternratgeber der Weimarer Republik. Wissensordnungen über Familienerziehung zwischen zwei Weltkriegen. Berlin Heidelberg: Springer.

Haude, Christin/ Fabel-Lamla, Melanie/ Volk, Sabrina (2018). Inklusive Schulsozialarbeit. Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht.

Haude, Christin/ Volk, Sabrina (2015). Diversity Education in der Ausbildung Frühpädagogischer Fachkräfte. Weinheim: Beltz.

Haude, Christin/ Volk, Sabrina (2015). Inklusion in der Ausbildung Frühpädagogischer Fachkräfte. Orientierungsfragen für die Selbstevaluation von Ausbildungseinrichtungen. Broschüre im Selbstverlag.

Mangold, Katharina/ Muche, Claudia/ Volk, Sabrina (2013). Educational Mix in der frühen Kindheit. Regionale Dienstleistungsinfrastrukturen im Vergleich. Weinheim: Beltz.

Aufsätze

Truschkat, Inga/ Altissimo, Alice/ Volk, Sabrina (2022). Optimierung durch Vernetzung? Bildungspolitische Programmatiken und organisationale Realitäten. In: Weber, Susanne/Fahrenwald, Claudia/Schröer, Andreas (Hrsg.):  Organisation optimieren? Jahrbuch der Sektion Organisationspädagogik. Wiesbaden: Springer.

Domann, Sophie/ Truschkat, Inga/ Volk, Sabrina (2020). E-Portfolios als dritter Lernort der Theorie-Praxis Verzahnung. Umfrage unter dual Studierenden. In: Duales Studium Nr. 2/2020. Berlin. S. 53-60. [https://www.journal-duales-studium.de/de/]

Truschkat, Inga/ Volk, Sabrina/ Domann, Sophie (2020). Kollaborative Bildungsräume – Digitalität als strukturelles Element des Pädagogischen. In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung. Nr. 4/2020. S. 171-188. [https://zfhe.at/index.php/zfhe/issue/view/68]

Truschkat, Inga/ Volk, Sabrina (2020). Duale Studiengänge - Ein Königsweg? In: Fischer, Jörg/Graßhoff, Gunther (Hrsg.): Fachkräfte! Mangel! Die Situation des Personals in der Sozialen Arbeit. 4. Sonderband Sozialmagazin. Weinheim: Beltz/Juventa. S. 155-166.

Truschkat, Inga/ Volk, Sabrina (2019). E-Portfolios als Lehr-Lernmedium der Theorie-Praxis-Verzahnung. In: Arens-Fischer, Wolfgang/Dinkelborg, Katrin: Duales Studium – Personal in Hochschule und Betrieb gemeinsam entwickeln. Berlin: DUZ. S. 65-78.

Truschkat, Inga/ Oppermann, Carolin /Volk, Sabrina/ Peters, Luisa/ Sitter, Miriam (2019). Diskursanalyse. In: Knackstedt, Ralf/Truschkat, Inga/Häußling, Roger/Zweck, Axel (Hrsg.): Betriebliches Kompetenzmanagement im demografischen Wandel. Orientierung für Wissenschaft und Praxis. Berlin: Springer. S. 15-45.

Eggert, Michael/ Häußling, Roger/ Hofer, Julien/ Knackstedt, Ralf/ Oppermann, Carolin/ Rüssmann, Kirsten/ Truschkat, Inga/ Volk, Sabrina/ Zweck, Axel (2019). Thesen für die Zukunft des betrieblichen Kompetenzmanagements. In: Knackstedt, Ralf/Truschkat, Inga/Häußling, Roger/Zweck, Axel (Hrsg.): Betriebliches Kompetenzmanagement im demografischen Wandel. Orientierung für Wissenschaft und Praxis. Berlin: Springer. S. 223-262.

Fabel-Lamla, Melanie/ Haude, Christin/ Volk, Sabrina (2019). Schulsozialarbeit an inklusiven Schulen. (Neu-)Positionierungen und Zuständigkeitsklärungen in der multiprofessionellen Teamarbeit. In: Cloos, Peter/Fabel-Lamla, Melanie/Kunze, Katharina/Lochner, Barbara (Hrsg.): Pädagogische Teamgespräche. Methodische und theoretische Perspektiven eines neuen Forschungsfeldes. Weinheim: Beltz/Juventa. S. 225-246.

Volk, Sabrina/ Haude, Christin/ Fabel-Lamla, Melanie (2018). Kooperation mit Lehrpersonen und multiprofessionelle Zusammenarbeit. In: Ahmed, Sarina/Baier, Florian/Fischer, Martina (Hrsg.): Schulsozialarbeit an Grundschulen. Opladen, Berlin & Toronto: Budrich. S. 111-122.

Volk, Sabrina/ Haude, Christin (2017). Zu wenig Inklusion in der Ausbildung frühpädagogischer Fachkräfte? In: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft im DGB – Landesverband Sachsen (Hrsg.): Erziehung und Wissenschaft Sachsen. Schwerpunkt: Jugendhilfe/Sozialarbeit. November 2017. S. 15.

Haude, Christin/ Volk, Sabrina (2017). Das Regelkind als Norm – Zur (historischen) Herstellung von Behinderung in der Ausbildung frühpädagogischer Fachkräfte. In: Diskurs Kindheits- und Jugendforschung/Discourse. Journal of Childhood and Adolescence Research Heft 1.2017, S. 5-18.

Haude, Christin/ Volk, Sabrina (2015). Diversity in der Ausbildung frühpädagogischer Fachkräfte. Eine organisationstheoretische Untersuchung zu Entwicklungsverläufen und Pfadabhängigkeiten. In: Haude, Christin/Volk, Sabrina (Hrsg.): Diversity Education in der Ausbildung Frühpädagogischer Fachkräfte. Weinheim: Beltz. S. 126-201.

Haude, Christin/ Volk, Sabrina (2015). Vielfalt (er)leben und frühpädagogische Ausbildung gestalten. Auf dem Weg zur Inklusion – Empfehlungen zur (Selbst-)Evaluation von frühpädagogischen Ausbildungsgängen. In: Haude, Christin/Volk, Sabrina (Hrsg.): Diversity Education in der Ausbildung Frühpädagogischer Fachkräfte. Weinheim: Beltz. S. 280-295.

Haude, Christin/ Volk, Sabrina (2015). Diversität in der Kindheit – Normierung in der Ausbildung. Eine Analyse der Ausbildungsstrukturen frühpädagogischer Fachkräfte aus der Perspektive von Diversity Education. In: König, A.; Leu, H.-R. & Viernickel, S. (Hrsg.) Forschungsperspektiven auf Professionalisierung in der Frühpädagogik. Empirische Befunde der AWiFF-Förderlinie. Weinheim: Beltz/Juventa.

Baader, Meike Sophia/ Cloos, Peter/ Hundertmark, Maren/ Volk, Sabrina (2012). Soziale Ungleichheit in der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung. In: Kuhnhenne, Michaela/Miethe,  Ingrid/Sünker, Heinz/Venzke, Oliver (Hrsg.): (K)eine Bildung für Alle – Deutschlands blinder Fleck. Stand der Forschung und politische Konsequenzen. Opladen, Berlin & Toronto: Budrich. S. 17-49.

Rezensionen

Volk, Sabrina (2021). Rezension von: Limper, Verena: Flaschenkinder, Säuglingsernährung und Familienbeziehungen in Deutschland und Schweden im 20. Jahrhundert Kölner historische Abhandlungen. Köln: Böhlau Verlag GmbH & Cie 2021. In: EWR 20 (2021), Nr. 4 (Veröffentlicht am 01.09.2021), [http://www.klinkhardt.de/ewr/978341251975.html]

Hundertmark, Maren/ Sitter, Miriam/ Volk, Sabrina: Rezension zu Günther Robert, Kristin Pfeifer & Thomas Drößler (Hrsg.) (2011). Aufwachsen in Dialog und sozialer Verantwortung. Bildung – Risiken – Prävention in der frühen Kindheit. Wiesbaden: VS Verlag 2010. 313 S., € 29,95. Erschienen in: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation. 31. Jg., 4. Vj. 2011.

Weitere Publikationen

Volk, Sabrina/ Warnecke, Anna-Vicoria/ Haude, Christin/ Pieper, Stefanie/ Cloos, Peter/ Schröer, Wolfgang (2020). Netzwerke Frühe Hilfen. Multiprofessionelle Kooperation als Grenzarbeit. Ergebnisse einer Studie der Stiftung Universität Hildesheim (2013 –2015). Kompakt. Herausgegeben vom Nationalen Zentrum Frühe Hilfen (NZFH). Köln.

Baader, Meike Sophia/ Cloos, Peter/ Hundertmark, Maren/ Volk, Sabrina (2011). Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung aus der Perspektive sozialer Ungleichheit  Arbeitspapier, Bildung und Qualifizierung, Nr. 197. Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung.
[Die Böckler-Reihe "Arbeitspapiere" vereint sowohl praktische Handlungsempfehlungen wie auch Abhandlungen rund um Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft.]

Vorträge
6.-8. Juni 2019 (gemeinsam mit Inga Truschkat)
„Legitimation of and through pedagogization“ Vortrag im Rahmen der 23rd DiscourseNet Conference. Discourse, power and mind: between reason and emotion in Bergamo
15.-18. Mai 2019 (gemeinsam mit Carolin Oppermann und Inga Truschkat)
„Struggle Around Pedagogization. Interpretative patterns of legitimation in operational competency management in demographic change“ Vortrag im Rahmen des 15th Congress of Qualitative Inquiry an der University of Illinois in Urbana-Champaign
13./14. September 2018 (gemeinsam mit Inga Truschkat)
Vortrag im Rahmen der Konferenz „Zukunft duales Studium“ am an der Hochschule Osnabrück
15./16. September 2016 (gemeinsam mit Melanie Fabel-Lamla und Christin Haude)
„Inklusive Herausforderungen in Schulen – Positionierungen und Zuständigkeitserklärungen im Rahmen von Gruppendiskussionen mit multiprofessionellen Teams“ Vortrag im Rahmen der 2. Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung an der Universität Hildesheim
30.09-02.Oktober 2015 (gemeinsam mit Anna-Victoria Dieter)
„Multiprofessionalität in der sozialen Arbeit – Das Beispiel frühe Hilfen“ Vortrag im Rahmen eines Workshops auf dem 9. Bundeskongress Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule Darmstadt
16. Mai 2014 „‚Gesunde‘ Kindesentwicklung als ‚natürliche‘ Metastruktur in frühkindlichen Ausbildungsangeboten“ Vortrag im Rahmen Abschlusstagung der Förderlinie „AWiFF“ des BMBF in Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung in Berlin.
27./28. September 2010                                                                             (gemeinsam mit Maren el Khanechaoui)
„Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung aus der Perspektive sozialer Ungleichheit“ Vortrag im Rahmen des Workshops der Böckler-Stiftung „Bildung für alle? Soziale Gerechtigkeit in der Bildung – Perspektiven für Bildungspolitik, Forschung und Praxis“ bei der IG Metall in Frankfurt
22./23. Februar 2010 (gemeinsam mit Maren el Khanechaoui)
„Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung aus der Perspektive sozialer Ungleichheit“ Vortrag im Rahmen der Tagung „Bildung und individuelle Förderung in Kindertageseinrichtungen und Schulen“ (Fostering Individualized Student Learning) an der Universität Hildesheim
Lehrtätigkeit
SS 2023 Stress- und Gesundheitsmanagement in Organisationen (Universität Hildesheim, Bachelor SOP); Konzeptentwicklung und Durchführung
WS 2022/2023         Geschlecht und Organisation (Universität Hildesheim, Bachelor SOP); Konzeptentwicklung und Durchführung
WS 2022/2023 Mentorin Studierendengruppe im Projektsemester (Universität Hildesheim, Bachelor SOP)
WS 2020/2021 Professionelle Haltung, Ethik und Supervision (Universität Hildesheim, Master Soziale Dienste); Konzeptentwicklung, Durchführung, Mentor*innentätigkeit
SS 2020 Professionelle Haltung, Ethik und Supervision (Universität Hildesheim, Master Soziale Dienste); Konzeptentwicklung, Durchführung, Mentor*innentätigkeit
WS 2019/2020 Professionelle Haltung, Ethik und Supervision (Universität Hildesheim, Master Soziale Dienste); Konzeptentwicklung, Durchführung, Mentor*innentätigkeit
SS 2019 Arbeit und Bildung 4.0 (Universität Hildesheim); gemeinsame Konzeptentwicklung im Rahmen der AG Digitalisierung, Durchführung mit Kolleginnen Korff, Oelker, Truschkat
WS 2018/2019 Wissenschaftliches Arbeiten (Diploma Hochschule)
SS 2017 Coaching als Instrument der Personalentwicklung
SS 2017 Stress- und Gesundheitsmanagement in Organisationen
WS 2016/2017 Einführung in die Sozial- und Organisationspädagogik
WS 2016/2017 Studieneingangs-Assessment Master SOP
WS 2016/2017 Stress- und Gesundheitsmanagement in Organisationen
WS 2013/2014 Stress und Burnout in Organisationen
WS 2011/2012 Bildungsreisen
WS 2010/2011 Techniken wissenschaftlichen Arbeitens