Leitvorhaben „ Zielgruppenorientiertes Übergangsmanagement“

Teilprojekt: Übergangsmanagement „Schule-Erwerbsleben“ und „Wiedereinstieg “

Projektleitung: Prof. Dr. Wolfgang Schröer

ProjektmitarbeiterInnen:

Dr. Andreas Oehme, Claudia Muche M.A., Dipl. Päd. Tabea Noack

Projektlaufzeit: 01.06.2007 bis 30.09.2008

Projektbeschreibung:

Ziel des Leitvorhabens „Zielgruppenorientiertes Übergangsmanagement” ist die Entwicklung und Verbreitung von umfassenden und integrierten Modellen zum Management von Übergängen in der Bildungs- und Berufsbiographie. Dabei werden vier Phasen des Übergangs spezifiziert:

  1. Kindergarten – Schule
  2. Schule – Erwerbsleben
  3. Wiedereinstieg ins Bildungs- und Beschäftigungssystem
  4. Älter werdende Gesellschaft

Die einzelnen Modelle, die auf diese vier Phasen ausgerichtet sind, werden aufeinander Bezug nehmend betrachtet bzw. erarbeitet.

Das Förderprogramm „Lernende Regionen – Förderung von Netzwerken“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung stellt den Rahmen und den Ausgangspunkt für das Vorhaben dar, welches in Kooperation mit zwei Partnern, der Universität Duisburg-Essen und dem Forschungsinstitut Betriebliche Bildung in Nürnberg, realisiert wird.

Für das Teilprojekt an der Stiftung Universität Hildesheim gilt es die Unterstützungsangebote der Lernenden Regionen für die Übergangsphasen „Schule – Erwerbsleben“ und „Wiedereinstieg“ aus der Perspektive der betroffenen (jungen) Menschen zu analysieren und die Organisationsstruktur, die der regionalen Vernetzung bzw. dem Übergangsmanagement zugrunde liegt, zu untersuchen. Daran schließt sich die Frage nach einem idealen Übergangsmanagement an, das sich maßgeblich an den Möglichkeiten einer zivilgesellschaftlichen Teilhabe der einzelnen Akteure messen lassen muss. Insbesondere für die Erarbeitung entsprechender Modelle ist der Blick über die Lernenden Regionen hinaus notwendig, der u.a. Erkenntnisse aus der nationalen und internationalen Übergangsforschung einbindet.

Kontakt: Tabea Noack, Raum 227 am Hindenburgplatz (Goslarsche Str. 71)

Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik

Universität Hildesheim
Institut für Sozial- und Organisationspädagogik
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim
Homepage: Homepage

Visitors:

Lübeckerstr. 3
(Eingang über Lüneburger Str.)