Aktuelles

Corona – und dann? Digitalisierung im Bildungswesen – Professor Dr. Michael Wrase im Interview

Einige Schulen haben die Digitalisierung in der Corona-Pandemie sehr stark vorangetrieben. Andere Schulen sind eher wieder geneigt, zu den analogen Lernformaten zurückzukehren, sagt Prof. Dr. Michael…

Online-Befragung Stu.diCo II zum Studienalltag in der Pandemie zeigt: Das Lernen läuft, das soziale Miteinander fehlt

Wie erleben Studierende den Studienalltag während der Corona Pandemie? Nach der im Juli 2020 von einem Wissenschaftsteam der Universität Hildesheim durchgeführten Online-Befragung Stu.diCo I liegen…

Wissenschaftler*innen der Universität Hildesheim entwickeln Plattform zum Thema Schutzkonzepte

In der Kinder- und Jugendhilfe sind sie längst gesetzlich verankert, aber auch in anderen pädagogischen Organisationen, in denen Menschen leben und betreut werden, sind sie ein großes Thema:…

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Lebenssituation von Studierenden / Online-Umfrage

Ein Forschungsteam des Instituts für Sozial- und Organisationspädagogik der Universität Hildesheim und der Universität Münster startet eine erneute bundesweite Studierendenbefragung – auf „Stu.diCo I“…

BMBF-Verbundprojekt „Onlinecampus Pflege“ startet: Digitaler Weiterbildungsraum für Pflegekräfte

HILDESHEIM/OSNABRÜCK/LÜBECK. Die fortschreitende Digitalisierung verändert die Arbeits- und Berufswelt Pflegender grundlegend und bedarf einer ständigen Weiterqualifizierung. Trotz einer Vielzahl…

Gibt es eine Generation Corona? Ein Podcast mit Dorothee Kochskämper und Dr. Sascha Oswald

In der ersten Folge der neuen Podcastreihe "Aus der Wissenschaft", einem Gemeinschaftsprojekt der Universität Hildesheim mit dem lokalen Bürgerradiosender Radio Tonkuhle, greifen der Soziologe Dr.…

Projektsemester 2020/2021: Abschlussveranstaltung am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik

Abschlussveranstaltung der Praxisprojekte aus dem 3.Fachsemester des Bachelorstudiengangs Sozial- und Organisationspädagogik 2020/2021.

Kentler-Fall: Bundesweite Ermittlungen - Forscher*innen sind Pädophilie-Netzwerk auf der Spur

Das Wirken des einstigen Professors für Sozialpädagogik und einst anerkannten Sexualwissenschaftlers Helmutt Kentler wird nun auf Antrag des Landes auch bundesweit aufgearbeitet. Der Abschlussbericht…

Archivierte Beiträge