BILDUNG STIFTEN 111!

Das Deutschlandstipendium

Das Deutschlandstipendium ist ein Stipendium für Studierende mit überragenden universitären Leistungen. Neben der finanziellen Unterstützung profitieren sowohl die Studierenden als auch die Fördernden von dem ideellen Austausch untereinander.

Das Deutschlandstipendium ist mit 3.600 Euro dotiert und hat eine Laufzeit von einem Jahr. Um den Studierenden ein Deutschlandstipendium zu ermöglichen, spenden Sie 1.800 Euro und die Bundesregierung stiftet den Restbetrag in Höhe von 1.800 Euro. Die Auszahlung an die Studierenden erfolgt in monatlichen Teilbeträgen von 300 Euro. Der Förderzeitraum ist immer das Studienjahr vom Wintersemester eines Jahres (hier: 1.10.2019) bis zum Ende des folgenden Sommersemesters (hier: 30.9.2020).

Die Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten erfolgt durch die Universität. Dabei wird auf eine möglichst gleichmäßige Verteilung auf die Fachbereiche geachtet. Für Sie besteht die Möglichkeit, Präferenzen bezüglich des Fachbereichs anzugeben. Wir werden unser Bestes geben, Ihren Wünschen nachzukommen. Sie können herausragende Studierende jedoch am besten unterstützen, indem Sie der Universität Ihre Förderung frei zur Verfügung stellen.

Wir möchten Sie außerdem auf unsere Kampagne Bildung stiften 111! aufmerksam machen, die mit einem Preis des Stifterverbandes und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2011 wurden der Universität Hildesheim 23 Deutschlandstipendien gestiftet. Im laufenden Stipendienjahr konnten 96 Stipendiatinnen und Stipendiaten durch ein Deutschlandstipendium gefördert werden. Diese Erfolgsgeschichte möchten wir im Studienjahr 2019/20 weiterschreiben und mit Ihrer Unterstützung unser Kontingent voll ausschöpfen, um so 111 Deutschlandstipendien zu vergeben.
 


STIMMEN ZUM DEUTSCHLANDSTIPENDIUM

Wir danken unseren bisherigen Förderinnen und Förderern 2019/20:

Alpha Industrial Service » Alpha Vermögensverwaltung GmbH » Dr. h.c. Leonore Auerbach » Bernward Medien GmbH » Bitzer Wiegetechnik GmbH » Helmuth P. Bormann » Franz-Josef Brinkmann » Calix Investmentberatung GmbH » Martha Widmann-Cast und Bernd Cast » Brigitte Constantin » Ines und Helmut Dörpmund » Edeka Lebensmittel Kornelia Krone e.K. » Sibylle und Dr. Hans-Jürgen Fischer » Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang-Uwe Friedrich » Gebrüder Heyl Analysetechnik GmbH & Co. KG » Gemeinschaftspraxis für Strahlentherapie Hildesheim-Goslar » Dr. phil. Hartmut Häger » Hanse-Apotheke » Heinrich Schröter GmbH » Hilfswerk Lions Club Hildesheim-Rose e.V. » Prof. Dr. med. Eberhard Höfer » Hugo und Gabriele Weitz Stiftung » Issendorf KG » Jung – Architektur- und Innenarchitekturbüro » Kiefer-Kate Stiftung » Dr. Adeline Lauterbach » Maria und Prof. em. Dr. Gottfried Leder » MediFox GmbH » Maria und Dr. jur. Johannes Meyer » Christa Mezzetti » Isolde Müller » Birgit Nagorny und Manferd Scheim » Robert Bosch Car Multimedia GmbH » Rotary Club Hildesheim e.V. Sozialfonds » Brigitte Schott » Dr. Sabine und Prof. Dr. theol. habil. Martin Schreiner » Simchen Gewerbebau GmbH » Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine » stabo Elektronik GmbH » Stammelbach Karl Krüge GmbH & Co. KG » Robert Staufenbiel » Stiftung Niedersachsen » Florian Störig » Marianne und Rolf Tewes » Sibylle und Dr. Uwe Thomas » Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG » VGH Landschaftliche Brandkasse Hannover » Volkwagen Group IT Services GmbH » Willi Hennies Recycling GmbH & Co. KG » Jutta und Prof. Dr. Burkhard Wippermann