Deutschlandstipendium

Das Studienjahr 2019/20 war mit Blick auf die Zahl der gestifteten und vergebenen Stipendien das erfolgreichste Deutschlandstipendien-Jahr an der Universität Hildesheim. Insgesamt 119 Deutschlandstipendien konnten vergeben werden. 428.400 Euro wurden insgesamt an Stipendienmitteln vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und privaten Fördernden aufgebracht. Dies ist ein herausragender Erfolg, der nur durch das Engagement der Hildesheimer Bürgerschaft möglich wurde. Das Bild von der Stipendienfeier im Januar 2020 im Novotel in Hildesheim zeigt diese großartige Gemeinschaft der Fördernden und Studierenden der Stiftung Universität Hildesheim. 

Ein wunderschönes Bild, das aus heutiger Perspektive fast fremd wirkt. Die Stiftung Universität Hildesheim baut darauf, dass wir zumindest im Jubiläumsjahr 2021 des Deutschlandstipendienprogramms (zehn Jahre!) wieder zusammenkommen und feiern können. Stand heute ist aber festzuhalten, dass die Studierenden die Stipendien dringender benötigen denn je. Sehr gerne möchte die Stiftung Universität Hildesheim allen berechtigten Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten die Weiterförderung ermöglichen. Die Universität Hildesheim hat alle Weichen für ein digitales Sommersemester gestellt. Für viele Studierende stellt sich aber die Frage der Studienfinanzierung gerade in diesem Jahr in besonderer Weise. Viele studeħtische Jobs sind durch die Pandemie verloren gegangen und auch nicht jeder Studienverlauf wird sich unter diesen Bedingungen ohne Zeitverzögerung fortsetzen lassen.  

Der Stiftung Universität Hildesheim ist bewusst, dass auch die Fördernden von dieser Krise betroffen sind. Gleichwohl wollen wir alle, die dies ermöglichen können, dazu ermuntern, die Förderung ihrer Stipendiatinnen und Stipendiaten fortzusetzen. Bitte fördern Sie Studierende der Stiftung Universität Hildesheim auch im kommenden Studienjahr 2020/21.

Ihr Markus F. Langer
Leiter Friend- & Fundraising