Neuigkeiten

Musikalische Begegnungen zwischen Europa und Korea

Am 22.10. um 19:30 Uhr begrüßt das Center for World Music mit dem Kammerorchester Hannover und der Solistin Jin Choi preisgekrönte Musiker*innen und...

Universität Hildesheim im Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses erfolgreich

Die Universität Hildesheim hat sich erfolgreich um die Einrichtung sogenannter Tenure-Track-Professuren beworben. Fünf dieser Professuren können an...

Taiwanesisches Schattentheater von und für Kinder

Am 23.08. um 17 Uhr führen taiwanesische Grundschüler*innen das Schattentheaterstück "Der gehörnte Prinz" im Roemer- und Pelizaeusmuseum auf. Das...

Call for Papers: "Kulturelle Institutionen angesichts der Migrationskrise in Europa"

Die Sommerschule "Kulturelle Institutionen angesichts der Migrationskrise in Europa" lädt zur intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema Migration...

Der Ataya-Kinderchor aus Taiwan singt in Hildesheim - Ein Wandelkonzert mit 80 Kindern

Der Ataya-Kinderchor wird mit etwa 80 Kindern am Freitag, 5. Juli 2019, in einem Wandelkonzert an unterschiedlichen Orten in Hildesheim Volkslieder...

Zehn Jahre Center for World Music: „Wir bewahren musikalisches Kulturerbe”

Als einziges musikethnologisches Forschungszentrum Deutschlands, das an eine Universität angegliedert ist, leistet das Center for World Music seit...

Kulturaustausch - Besuch der taiwanesischen Grundschule in Hildesheim

Seit geraumer Zeit arbeiten Kulturvermittler*innen, Pädagog*innen und Musikethnolog*innen auf internationaler Ebene eng mit Grundschulkindern in...

Friedens- und Konfliktforschung über Musik und Kultur

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Maiduguri, Nigeria, und Cape Coast, Ghana, sind derzeit zum Forschungsaufenthalt an der...

Internationaler Doktorandenworkshop der Musikethnologie

Um aus ihrer Forschung zu berichten, reisen junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Haifa, Cape Coast, Lissabon, Helsinki und Maiduguri...

Integration durch Musik: Europaweit einzigartiger Studiengang „musik.welt“

Der Studiengang „musik.welt“ öffnet seit 2011 Hochschultüren. Bisher haben etwa 100 Personen aus 15 Herkunftsländern im Alter von 20 bis 60 Jahren im...