Die im Rahmen der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung formulierte Verpflichtung, auch in Deutschland ein inklusives Bildungssystem zu schaffen, stellt die Hochschulen vor die Aufgabe, die Lehrer_innenbildung inklusiv zu reformieren.

Mit dem Projekt „Inklusive Lehrer_innenbildung“ (iLeb), einem Kooperationsprojekt des Centrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung (CeLeB) und der Plattform Zukunft Inklusion (ZINK), begegnet die Stiftung Universität Hildesheim dieser Herausforderung. Im Rahmen des Projektes werden Ansätze einer inklusiven Lehrer_innenbildung entwickelt und implementiert sowie Forschungsimpulse für die Auseinandersetzung mit Fragen inklusiver Unterrichts- und Schulentwicklung gesetzt.

Projektinformationen: