Archiv

DAAD: Kultur, Kunst und Musik sollen Brücken schlagen und zum Friedensprozess in der Region Westafrika beitragen

DEUTSCHER AKADEMISCHER AUSTAUSCHDIENST berichtet über Hildesheimer Graduiertenkolleg.

Forscher wollen Nigerias Musik retten / Forscher wollen alte Aufzeichnungen digitalisieren

DEUTSCHE PRESSEAGENTUR berichtet über die Forschungszusammenarbeit zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universitäten Maiduguri und...

Europaweit einzigartiger Studiengang „musik.welt" / Center for World Music zu Gast in Brüssel

NIEDERSÄCHSISCHE STAATSKANZLEI: Auf Einladung der Deutschen Botschaft Brüssel und der Vertretung des Landes Niedersachsen bei der Europäischen Union...

Universität Hildesheim: Öffentliche Vorlesungsreihe zu Populismus

NEUE OSNABRÜCKER ZEITUNG über Vortragsreihe an der Uni Hildesheim: Politikwissenschaftlerinnen und Politikwissenschaftler laden zur Debatte über...

Wissenspeicher Musik: Center for World Music und Roemer- und Pelizaeus-Museum bauen gemeinsames Musik- und Klang-Archiv auf

Der EVANGELISCHER PRESSEDIENST (EPD) berichtet über das neue Projekt „Wissenspeicher Musik“ am Center for World Music in Hildesheim.

Interview über Kulturhauptstadt: Es geht nicht darum, wer zuerst am Start ist

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG über Kulturpolitikforschung in Hildesheim: Professor Wolfgang Schneider spricht im Interview über die Kulturhauptstadt...