Vortrag

Die neue Qualitätswirtschaft

Auf Einladung der PH Bern hält Dirk Hohnsträter, der Leiter der Forschungsstelle Konsumkultur, am 24. Juni um 16.30 Uhr einen Vortrag mit dem Titel „Qualität. Ein kontroverses Thema der Konsumkultur“.

Lange Zeit wurde die Qualität von Alltagsgegenständen lediglich funktional definiert, auf den Preis bezogen und ihre Beurteilung dem Geschmack der Konsumentinnen und Konsumenten anheimgestellt. Unterdessen ist Qualität aus verschiedenen Gründen zu einem Schlüsselthema der Konsumkultur geworden. So spielen in der „experience economy“ ästhetische Aspekte eine zentrale Rolle. Zudem rücken die ethische Seite des Konsumierens und Fragen des guten Lebens immer stärker in den Fokus der Verbraucherinnen und Verbraucher. Der Vortrag erkundet die neue Qualitätswirtschaft und stellt die Frage nach einem zeitgemässen Qualitätsverständnis.

Der Vortrag kann kostenlos und ohne Anmeldung besucht werden. Weitere Informationen finden sich hier.