Veröffentlichung

Bereicherung. Eine Kritik der Ware

Auf Einladung des vom Hamburger Instituts für Sozialforschung betriebenen Fachportals Soziopolis hat Dirk Hohnsträter das Buch „Bereicherung. Eine Kritik der Ware“ von Luc Boltanski und Arnaud Esquerre besprochen. Der französische Soziologe Luc Boltanski zählt zu den wichtigsten Erforschern der kulturellen Ökonomie. 1999 legte er mit Ève Chiapello eine wirkmächtige Studie über den „neuen Geist des Kapitalismus“ vor. Seine neue, zusammen mit Arnaud Esquerre verfasste Untersuchung, wird vielerorts bereits als wegweisend für das Verständnis der globalen Wirtschaft angesehen. Die ausführliche Besprechung von Dirk Hohnsträter kann hier gelesen werden.