Interview

Der Einzelhandel am Black Friday

Aus aktuellem Anlass beschäftigte sich das WDR Mittagsmagazin mit der Lage des Einzelhandels. Welche Auswirkungen haben striktere Zugangsbeschränkungen? Wird die Corona-Pandemie langfristige Konsequenzen auf den Konsum haben? Als wissenschaftlichen Gesprächspartner befragte Moderator Ralph Günther den Leiter der Forschungsstelle Konsumkultur, Dirk Hohnsträter. Er hob neben der Verstärkung von Trends wie Digitalisierung und Regionalisierung auch die wachsende Bedeutung von Erlebnissen hervor, mit denen sich der stationäre Einzelhandel von digitalen Distributionskanälen abheben kann.

Beitrag kann hier nachgehört werden.