FDM und CODATA: „Interoperability and Reusability for Cross Domain Data.“

CODATA (Committee on Data for Science and Technology) ist eine in Paris ansässige Organisation zur Verbesserung von Qualität, Zuverlässigkeit und Zugänglichkeit von interessanten Daten aus allen Feldern der Wissenschaft und Technologie.

CODATA wurde um 1966 vom Internationalen Wissenschaftsrat (International Council for Science) gegründet.

Zu den Webseiten zu CODATA gelangen Sie unter: https://codata.org/

CODATA- Blog: https://codata.org/blog/

Wir freuen uns auf den Beitrag in englischer Sprache von Dr. Simon Hodson am 05. Mai 2021:
https://codata.org/about-codata/contact-us/

„Coffee Lecture: Interoperability and Reusability for Cross Domain Data.“

Mittwoch, 05. Mai 2021 um 12:30 Uhr

The next challenge for FAIR.

Wo? Die Veranstaltung wird mit dem Webkonferenzsystem auf Basis von BigBlueButton (BBB) bereitgestellt: https://bbb.uni-hildesheim.de/b/ann-l2p-ikz-p9b

Wann? ab 12:30 Uhr

Thema: Interoperability and Reusability for Cross Domain Data – the next challenge for FAIR

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.