Zur Aufbewahrung von Forschungsdaten und „Preservation Planning“.

Auch das „Preservation Planning“ gehört immer wieder zum Management der Forschungsdaten, und damit verbunden die Datendokumentation und Standards. Eine sehr nützliche Dateiformatliste vom hbz wird immer weiterentwickelt. Im jeweiligen Einzelfall müssen wir entscheiden, ob die Durchführung einer Migration sinnvoll wäre.

https://www.hbz-nrw.de/produkte/langzeitverfuegbarkeit/langzeitverfuegbarkeit-fuer-hochschulen/lzv-dateiformatliste

Diese Liste enthält derzeit gut 50 Formate.

Die Bewertungen beruhen auf den Einschätzungen der KOST (KaD), der Library of Congress (LoC) und IANUS sowie Veröffentlichungen der ETH Zürich.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.