Aus dem DBT 2021-Programm: Forschungsdaten in den Geisteswissenschaften – Bereits selbstverständlich oder doch noch etwas exotisch?

Ein weiterer Vortrag beim 9. Bibliothekartag soll sich auf jene Daten in den Geisteswissenschaften konzentrieren, die sich nicht den Digital Humanities zuordnen lassen.

Spätestens beim Ausfüllen der Datenmanagementpläne stellen sich für viele Forscherinnen und Forscher die Frage, was in ihrem Fall die Forschungsdaten sind, die sie sicher und langfristig verfügbar machen sollen.

Weitere Informationen unter: https://dbt2021.abstractserver.com/program/#/details/sessions/75