Ethische Grundsätze von Bibliothek & Information Deutschland (BID) – Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände e. V. und Forschungsdatenmanagement (Open Science).

Im Rahmen des 3. Leipziger Kongresses für Information und Bibliothek im März 2007 hatte die BID (Bibliothek und Information Deutschland, der Dachverband der Institutionen- und Personalverbände des Bibliothekswesens und zentraler Einrichtungen der Kulturförderung in Deutschland), von ihr erarbeitete ethische Grundsätze der Bibliotheks- und Informationsberufe veröffentlicht.

Im Oktober 2017 war eine Neufassung der Grundsätze erschienen: https://media02.culturebase.org/data/docs-bideutschland/Ethische%20Grundsaetze.pdf

Darin wird auch der Begriff der „Openness“ / Offenheit aufgegriffen:

„Wir handeln nach dem Grundsatz der Offenheit (Openness), wie er sich u.a. in Open Access, Open Source, Open Educational Resources und Open License konkretisiert, um einen bestmöglichen Zugang zu Informationen zu ermöglichen und die Prinzipien der Partizipation und Kollaboration zu verwirklichen.“