Launch des Qualiservice-Anonymisierungstools QualiAnon.

Das Forschungsdatenzentrum für qualitative sozialwissenschaftliche Forschungsdaten Qualiservice hat ein Tool namens QualiAnon entwickelt, das textgebundene Forschungsmaterialien pseudonymisiert und anonymisiert. In einem virtuellen Launch soll das Tool am 18.5.21 vorgestellt werden (von 9.30 bis 12.00 Uhr in deutscher Sprache und von 15.00 Uhr bis 17.00 in englischer Sprache).

Interessierte können sich per Mail an qualianon@uni-bremen.de anmelden und erhalten dann den Link zur virtuellen Veranstaltung.

Ich bin schon angemeldet und Sie? Ihr?

Coffee Lecture: Das Konsortium NFDI4Ing als Teil der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur Mittwoch, 19. Mai 2021 um 12:30 Uhr.

Mittwoch, 19. Mai 2021 um 12:30 Uhr

Eine Veranstaltung mit Dr. rer. nat. Évariste Demandt. (IT Center, RWTH Aachen University)

Wo? Die Veranstaltung wird mit dem Webkonferenzsystem auf Basis von BigBlueButton (BBB) bereitgestellt: https://bbb.uni-hildesheim.de/b/ann-l2p-ikz-p9b

Wann? ab 12:30 Uhr

Referenten: Dr. rer. nat. Évariste Demandt (IT Center, RWTH Aachen University)

Thema:  Das Konsortium NFDI4Ing als Teil der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur

Recherche nach Forschungsdaten. HilData, GRO.data und mehr. Welche Daten gibt es bereits? Sekundärnutzung …

Die Suche nach nachnutzbaren Forschungsdaten findet u.a. über Recherche in Forschungsdatenrepositorien statt.

Forschungsdaten sind im Register für Forschungsdatenrepositorien re3data.org zu finden, u.a. GRO.data (Dataverse der SUH).

  • DataCite Metadata Search
    • DataCite ist ein internationaler Zusammenschluss v. a. öffentlicher Institutionen weltweit, die Forschungsdaten zur Verfügung stellen
    • Durchsucht Metadaten von Informationsobjekten, u. a. Forschungsdaten (Objekttyp ‚Dataset‘), die bei DataCite mit DOIs registriert sind. Die Metadaten werden z. T.  von weiteren Diensten abgefragt.
  •  OpenAire
    • enthält frei zugängliche Forschungsergebnisse – Publikationen und Datensets – aus EU-geförderten Projekten und aus Zenodo
  • DataSearch
    • Kommerzielle Suchmaschine von Elsevier für open data
    • Indexierte Repositorien u. a.: Dryad, Mendeley, PANGEA, Zenodo
  • gesisDataSearch
    • für Sozial-/Wirtschaftswiss.
    • “more than 30 data providers among them the ICPSR and the CESSDA Service Providers GESIS, UKDA, SND, DDA, FSD, CSDA, and LiDA. Most of the metadata are harvested from metadata aggregators such as da|ra, DataCite and DataVerse.” (Über)

Weitere Informationen gibt es bei forschungsdaten.info unter: https://www.forschungsdaten.info/themen/finden-und-nachnutzen/forschungsdaten-finden/

Wo finde ich relevante Forschungsdaten für meine wissenschaftliche Arbeit?

https://auffinden-zitieren-dokumentieren.de/auffinden/