Management und Bereitstellung von Forschungsdaten in der Psychologie: Überarbeitung der DGPs – Empfehlungen.

Die DGPs-Empfehlungen zum Umgang mit Forschungsdaten sind überarbeitet worden.

„Die Bereitstellung von Forschungsdaten im Rahmen von wissenschaftlichen Publikationen und öffentlich geförderten Forschungsprojekten wird heutzutage als ein zentraler Aspekt offener und transparenter Wissenschaftspraxis angesehen und von immer mehr Förderinstitutionen und wissenschaftlichen Fachzeitschriften eingefordert. Forschende sollten sich daher bemühen, die sogenannten FAIR-Prinzipien zu erfüllen, d.h. Forschungsdaten sollten auffindbar, zugänglich, interoperabel und wiederverwendbar sein.“

Gollwitzer, M., Abele-Brehm, A., Fiebach, C., Ramthun, R., Scheel, A. M., Schönbrodt, F. D., & Steinberg, U. (2020, September 10). Management und Bereitstellung von Forschungsdaten in der Psychologie: Überarbeitung der DGPs-Empfehlungen. https://doi.org/10.31234/osf.io/hcxtm

Weitere Informationen und „Download Preprint“ finden Sie hier: https://psyarxiv.com/hcxtm/