Qualifizierung und Weiterbildung

Als Wissenschaftlerin und Wissenschaftler forschen und lehren Sie nicht nur. Sie sind auch Managerin, Vorgesetzter, Projektleiterin und vieles mehr. Damit Sie schon in der Phase der Promotion das nötige Rüstzeug für Aufgaben auch jenseits von Forschung und Lehre erwerben können, bieten Ihnen die folgenden Einrichtungen ein Kursangebot an fächerübergreifenden Schlüsselqualifikationen.


Fort- und Weiterbildung für das Hochschulpersonal

Sie suchen ein modular aufgebautes Hochschuldidaktik-Curriculum zur systematischen Professionalisierung Ihrer Lehrtätigkeit, eine Einführung in ein bestimmtes Computerprogramm oder einen sportlichen Ausgleich zu Ihrer sitzenden Bürotätigkeit? Auf unseren Internetseiten finden Sie vielleicht das passende Angebot. Wir laden Sie herzlich zu einer Teilnahme ein und sind bei Fragen gerne für Sie da.

Logo Stiftung Universität Hildesheim

Fachübergreifende Schlüsselkompetenzen

Sie möchten neue Kernkompetenzen für Ihre Berufstätigkeit erwerben, vorhandene Kompetenzen ausbauen und festigen und Ihr akademisches Persönlichkeitsprofil unterstreichen? Wie wäre es dann mit einer kostenlosen Teilnahme an den FüSK-Seminaren der Universität Hildesheim?
Stöbern Sie doch einfach mal in unserem Programm. Wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen.

Gleichstellungsbüro

Das Gleichstellungsbüro unserer Universität fördert Doktorandinnen im Rahmen eines Tagungsmentoring (Tagungsbeiträge und Reisekostenzuschüsse für die Teilnahme an wiss. Fachtagungen - nur für Frauen) und Coachings für den weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs. Außerdem vergibt das Gleichstellungsbüro Promotionsabschlussstipendien. Details zu den Angeboten finden Sie hier.

Hochschulübergreifende Weiterbildung (HÜW)

Zum Verbund der (bisher) 22 HÜW-Kooperationshochschulen gehört auch die Universität Hildesheim. Das Programm bietet ausschließlich Seminare mit hochschulspezifischem Praxisbezug und ergänzt die internen Weiterbildungsangebote unserer Universität.

International Office (IO)

Das IO möchte ausländische Doktoranden bei Ihrem Promotionsstudium an der Universität Hildesheim unterstützen und bietet hierzu einen umfangreichen Service:

  • Hilfe bei der Wohnraumsuche
  • Teilnahme an den Einführungstagen für ausländische Programmstudierende
  • Teilnahme an Angeboten des Semesterprogramms
  • Sprachkursangebot des International Office
  • Netzwerktreffen der internationalen Doktoranden an der Uni Hildesheim
  • Vermittlung eines Sprachtandems
  • Medienverleih
  • Beratung, Betreuung und Integration

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Lese- und Schreibzentrum

Beratung zu allen Fragen rumd um Schreibprozess, Artikel, Vorträge, ect. Neben der Einzelberatung werden auf Wunsch auch Workshops für Promotionskollegs angeboten. mehr...

Methodenbüro

Methodische Beratung und Unterstützung empirischer Forschungsarbeiten,  Weiterbildung in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden mehr...