BMBF: Gesellschaft der Ideen – Wettbewerb für Soziale Innovationen

Freitag, 15. Mai 2020 um 16:17 Uhr

Mit der Förderrichtlinie „Gesellschaft der Ideen - Wettbewerb für Soziale Innovationen“ sollen Projekte gefördert werden, die sozial innovative Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen anbieten. Die Ideen sollen von denjenigen stammen, die den gesellschaftlichen Herausforderungen am nächsten sind, d.h. die Einbindung unterschiedlicher, auch zivilgesellschaftlicher Akteure ist ein wichtiger Aspekt des Wettbewerbs. Das Förderprogramm ist in drei Phasen unterteilt: 1. der Ideenwettbewerb, 2. die Erprobungsphase und 3. die Praxisphase.

Die Einreichfrist für die erste Phase endet am 30.06.2020.

Weitere Informationen: https://www.gesellschaft-der-ideen.de

https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2984.html