Wen-Do - Workshop Selbstverteidigung für Studentinnen

Freitag, 23. Mai 2014 um 15:00 Uhr

das Gleichstellungsbüro lädt ein / Anmeldeschluss: 08.05.2014

Info: WEN-DO ist ein speziell für Frauen und Mädchen zugeschnittenes Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungsprogramm und basiert auf dem Prinzip der Ganzheitlichkeit. Das bedeutet, dass die innere Einstellung gleichermaßen trainiert wird wie die körperliche Selbstverteidigung. Frauen und Mädchen lernen Gefahrensituationen schnell zu erkennen, realistisch einzuschätzen und adäquat zu handeln. Das Kennenlernen der eigenen Möglichkeiten und Grenzen ist eine wichtige Voraussetzung dafür individuelle Stärken ausbauen zu können. So unterschiedlich Frauen und Mädchen sind, so unterschiedlich können auch die Selbstbehauptungsstrategien aussehen. Die Selbstverteidigungstechniken werden den Teilnehmerinnen entsprechend ausgewählt, so dass sie ihre Kräfte ausprobieren und sich gezielt körperlich zur Wehr setzen können.

Ziele des Workshops

• Stärkung des Selbstwertgefühls
• Erhöhung der Fähigkeiten zur Lösung von Alltagskonflikten
• Erkennen von Gefahrensituationen und deren realistische Einschätzung sowie
Entwicklung von adäquaten Handlungsweisen
• Schulung der Wahrnehmung
• Kennenlernen des eigenen Körpers
• Vermittlung von einfachen und effektiven Selbstverteidigungstechniken
• Sensibilisierung für die verschiedenen Formen von Gewalt, Belästigung und
Bedrohung

Voraussetzungen: keine

Teilnahmegebühr: € 15,00

Anmeldung: Bitte melden Sie sich in der Info im Hauptcampus an.Die Anmeldung ist nur in Verbindung mit der Entrichtung der Teilnahmegebühr verbindlich.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Gleichstellungsbüro, Tel. 883-92150.

Anmeldeschluss: 08.05.2014! Der Workshop ist auf 13 Teilnehmerinnen begrenzt.

Wann? Freitag, den 23.05.2014 von 15.00 bis 19.00 Uhr und Samstag, den 24.05.2014 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Wo? center for lifelong learning (cl3) Hindenburgplatz 20 im Gebäude der IHK, Raum 201