Veranstaltungsdetails - Fachbereich 4

Jung gründen: Podiumsdiskussion mit erfolgreichen Unternehmer_innen

Mittwoch, 18. November 2015 um 17:00 Uhr

Eine Veranstaltung der Global Entrepreneurship Week der Uni Hildesheim

Wann? Mittwoch, 18. November 2015, ab 17:00 Uhr

Wo? Universität Hildesheim, Forum, N010

Thema: Erfahrungsaustausch mit Gründer_innen aus den Sozial- und Erziehungswisseschaften

Referent_innen: Ines Weidner (Sozialwissenschaftlerin: Unternehmensberatung, betriebliches Gesundheitsmanagement), Thorsten Feddeler (Diplom-Pädagoge: Selbstständig mit Kinder- und Jugendhilfe GmbH), Anke Vetter (Erziehungswissenschaftlerin: Teilselbstständig, Mediatorin und Coach) und Sabine Loose

Info: Wie sieht es eigentlich an Universitäten und Schulen mit dem unternehmerischen Denken und Handeln aus? Hier lernen die jungen Kreativen. Finden sie Raum, um ihre Ideen umzusetzen? „Es ist wichtig, ein positives Gründungsklima an Universitäten zu schaffen. Das heißt, unternehmerisches Denken und Handeln wertzuschätzen und unternehmerisch Handelnde in ihrer Vielfalt zu zeigen", sagt die Wirtschaftspsychologin Astrid Lange von der Abteilung „Wirtschaftswissenschaft und ihre Didaktik". sie bildet an der Universität Hildesheim Lehrerinnen und Lehrer aus, die Unternehmergeist in Schulen tragen sollen.

Während einer Themenwoche können sich Studierende Mitte November eine Woche lang über Gründungen informieren. Vom 16. bis 22. November 2015 erfahren Studierende, wie sie einen „Business-Plan“ erstellen, tauschen sich über Gründungen im Kulturbereich aus und erfahren, wie Lehrerinnen und Lehrer Schülerfirmen begleiten können. Ein Wirtschaftsinformatiker zeigt zum Beispiel, wie man Geschäftsideen visualisieren und weiterentwickeln kann. Studierende und Lehrende aller Fachbereiche können teilnehmen.

Link zum ausführlichen Programm

Erstellt von GEWeek