Veranstaltungsdetails - Fachbereich 4

Einsteintage 2017 am Insitut für Physik – Reise in ein schwarzes Loch

Termin: Samstag, 11. November 2017 um 10:30 Uhr

Wann? Samstag, 11. November 2017, 10:30 - 11:30 Uhr

Wo? Universität Hildesheim, Hauptcampus am Universitätsplatz 1, Musiksaal Gebäude K

Referent: Dr. Corvin Zahn

Thema: Schwarze Löcher

Kurzinfo: Das Institut für Physik der Universität Hildesheim richtet im November die Fortbildung „Einsteintage“ aus. Am Samstag, 11. November 2017, findet ein öffentlicher und kostenfreier Vortrag statt. Der Hildesheimer Physiker Dr. Corvin Zahn spricht über Schwarze Löcher. Der Vortrag mit Diskussion beginnt um 10:30 Uhr im Musiksaal am Universitätsplatz 1 und dauert etwa eine Stunde. Der Wissenschaftler erklärt auf anschauliche Weise, was ein Schwarzes Loch ist, untersucht seine Umgebung und beschreibt die Beobachtungsmöglichkeiten der modernen Astronomie. Diese finden ihre Grenzen am Ereignishorizont, ein Blick ins Innere ist uns verwehrt, sagt der Physiker. Der Wissenschaftler erläutert, was die Allgemeine Relativitätstheorie über das Innere der Schwarzen Löcher aussagt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. An der Lehrerfortbildung nehmen Physiklehrerinnen und Physiklehrer, Physikstudierende und Astronomieinteressierte teil. Für Mitglieder und Studierende der Universität Hildesheim ist die komplette Fortbildung kostenfrei. Wer Fragen zur Veranstaltung hat, kann Tatjana Schreier vom Institut für Physik der Universität Hildesheim kontaktieren (E-Mail: sekretariat[at]physik.uni-hildesheim.de, Telefon: 05121 883 41100).
Weitere Informationen zur Lehrerfortbildung finden Sie online: www.einsteintage.de

[zurück]