Abitur vorbei - was nun? Niedersachsen-Technikum 2020 an der Universität Hildesheim

Im Niedersachsen-Technikum können sich junge Frauen mit Abitur oder Fachhochschulreife in technischen Berufen ausprobieren. Neben einem bezahlten Unternehmenspraktikum stehen Vorlesungen und Seminare an der Universität Hildesheim sowie Besuche in Firmen und Laboren auf dem Programm. (Foto: Niedersachsen-Technikum)

Im Niedersachsen-Technikum können Abiturientinnen und Fachabiturientinnen der Region Hildesheim testen, ob ein technischer oder naturwissenschaftlicher Beruf der richtige für sie ist. Das 6-monatige Programm kombiniert ein Unternehmenspraktikum mit dem „Schnupperstudium“ an der Universität Hildesheim.
„Erst einmal ausprobieren, dann studieren!“ – nach diesem Motto bietet die Universität Hildesheim für Abiturientinnen, die sich nach dem Schulabschluss erst einmal breiter orientieren wollen, das Niedersachsen-Technikum an. Das nächste Technikum startet am 1. September 2020 und endet im Februar 2021.
In den Disziplinen "Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik" (kurz: MINT) sind spannende Themen an der Tagesordnung. Aber die Entscheidung, ob ein Studium in diesem Bereich das richtige ist, fällt jungen Frauen nicht immer leicht. Zweifel haben sogar diejenigen, die Leistungskurse in Mathe, Physik oder Chemie mit sehr guten Noten abgeschlossen haben. An der Universität Hildesheim beraten die Koordinatoren Philipp Wente und Prof. Julia Rieck Abiturientinnen, die sich erst einmal theoretisch und praktisch erproben möchten. Junge Frauen mit Abitur oder Fachhochschulreife können im Niedersachsen-Technikum ein sechsmonatiges Praktikum in einem kooperierenden Unternehmen absolvieren und besuchen einmal in der Woche Vorlesungen und Seminare. Ein weiterer wichtiger Aspekt sind Besuche technischer Firmen und Labore.

Was ist das Niedersachsen-Technikum?

Sind Sie weiblich, haben Abitur oder Fachabitur und möchten studieren? Vielleicht sind Sie noch unsicher, wie es weitergehen soll, aber Sie interessieren sich für Naturwissenschaften oder Technik? Wollten Sie schon immer wissen, was genau eine Ingenieurin eigentlich macht oder wie ein Studium in einem MINT-Fach aussieht? Dann ist das Niedersachsen-Technikum genau das richtige für Sie! Hier können in einem Praktikum alltagsnahe Erfahrungen gesammelt werden, die durch ein Schnupperstudium an der Universität Hildesheim ergänzt werden. Das Technikum bietet damit die einmalige Chance, sowohl praktische, als auch theoretische Einblicke zu bekommen und so ein umfassendes Verständnis für die MINT-Fächer zu entwickeln. Dabei kann nicht nur die Vorstellung der eigenen Zukunft klarer werden – häufig ergeben sich schon während des Praktikums ganz neue Möglichkeiten!

Wo gibt es weitere Informationen?

Viele Detailinformationen finden Sie auf der Webseite des Niedersachsen-Technikums für Bewerberinnen.

Wer kann teilnehmen?

Schülerinnen mit Abitur oder Fachabitur.

Wo erhalte ich mehr Infomationen und wo bewerbe ich mich für das Niedersachsen-Technikum an der Universität Hildesheim?

Für weitere Informationen und zur Bewerbung nehmen Sie einfach Kontakt mit Prof. Dr. Rieck auf.

Koordinatoren im Niedersachsen-Technikum der Stiftung Universität Hildesheim