Computer Sommerschule 2009

Die Computer Sommerschule der Universität Hildesheim und der Firma iProCon fand vom 28.-31.Juli 2009 statt.
40 Schüler aus der Region Hildesheim nahmen an den vier Kursen teil:

  • Kurs 1: Safari im Internet-Dschungel
    Jeder PC hat heute Internetanschluss und im Internet gibt es alles – aber wo? Nach diesem Kurs wisst ihr, wie und mit welchen Suchwerkzeugen man die gesuchten Informationen findet und wo die Gefahren lauern. Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger.
    Geeignetes Alter: 10-16 Jahre
  • Kurs 2: Programmieren mit Java
    Java ist eine Insel im indischen Ozean, aber auch eine weithin bekannte Programmiersprache. Mit dieser Sprache werden wir schnell ein zunächst einfaches Zeichenprogramm erstellen. Von da aus werden wir uns Schritt für Schritt weitere Programmfunktionen und damit auch Eigenschaften von Java erarbeiten. Java selbst und die Entwicklungsumgebung bzw. der Quelltexteditor sind frei im Internet erhältlich.
  • Kurs 3: 3D-Scanner im Eigenbau
    Dreidimensionale Objekte einscannen - das bedeutete bisher den Einsatz von sehr teuren Geräten mit vielen Kameras und aufwändig gesteuerten Lasern. Seit kurzem gibt es eine clevere Software ("David", www.david-laserscanner.com), mit der man mit sehr geringen Hardware-Aufwand (Web-Cam und Laser-Scanner aus dem Baumarkt) einen 3D-Scanner selber bauen kann. Das wollen wir in diesem Kurs tun - eigene Gegenstände zum Scannen können mitgebracht werden.
    Erfahrungen mit dem PC werden vorausgesetzt, Programmierkenntnisse werden nicht erwartet.
  • Kurs 4: Robotik - Maschinelles Lernen in der Praxis
    Roboter sind Maschinen, die selbständig Aufgaben durchführen. Mit maschinellem Lernen können sich Roboter Intelligenz aneignen. In diesem Kurs werden wir in mehreren kleinen Gruppen Lego-Mindstorms-Roboter bauen und programmieren.
    Erfahrungen mit dem PC werden vorausgesetzt; Programmierkenntnisse werden nicht erwartet.