Die Welt von oben

Projekt: Wetterballon

Das Thema

Bild- und Videoaufnahmen der Erde aus dem Weltall

Die Idee

An einem Wetterballon wird eine Kamera zur Videoaufzeichnung der Erdkugel angebracht. In einer Höhe von 30 km platzt der Wetterballon und die Kapsel mit der Kamera schwebt an einem Fallschirm zurück zur Erde. Über einen GPS-Sender übermittelt die Kapsel ihre Position und kann nach der Landung aufgefunden werden.

Projektinfos zum Wetterballon

Der Wetterballon besteht aus folgenden verwendeten Teilen:

  • Wetterballon (500g)
  • Kapsel
  • Kamera (Flycamone HD 720)
  • GPS-Tracker (TK 102 V6)
  • Handwärmer
  • Zusatzakku
  • Radar-Reflektor
  • Fallschirm
  • GPS-Logger

 

Alle weiteren Informationen zu dem Ballon Projekt findet ihr hier zum Download!

Der Wetterballon steigt auf am

  • Montag, 29.08.
  • Mittwoch, 31.08.
  • Freitag, 02.09.
  • Samstag, 03.09.

Ort: Expo-Brücke (Außentreppe über Halle 8)

Uhrzeit: ab 11 Uhr!

Rundgang über die IdeenEXPO 2011

Bilder von der Ballonkamera

Ballonstart auf der IdeenEXPO

Außengelände IdeenEXPO