Sie studieren eine Natur- oder Ingenieurwissenschaft und erwägen Ihr Studium abzubrechen?

Informieren Sie sich über das Lehramt Physik an Realschulen!

 

Ihr bisheriges Studium zählt:

Bereits abgeschlossene Lehrveranstaltungen in Physik können in vielen Fällen angerechnet werden. Sie werden in ein höheres Semester eingestuft und schließen das Studium schneller ab.
Abgeschlossene Veranstaltungen in verwandten Fächern können in gewissem Umfang ebenfalls eingebracht werden und verkürzen Ihr Lehramtsstudium.

 

Lehramt Physik bietet Perspektiven:

Physiklehrer/innen werden derzeit in allen Schulformen dringend gesucht.

 

Das Lehramtsstudium ist kein Fachstudium:

Das Lehramtsstudium in Physik ist breit angelegt. Der Schwerpunkt liegt auf den Phänomenen, den Grundbegriffen, Experimenten und Anwendungen, nicht auf der abstrakten mathematischen Beschreibung.

Der Bezug zur späteren Berufstätigkeit als Lehrer/in ist immer vorhanden: Schulpraktika ab dem 1. Semester und Physikdidaktik ab dem 2. Semester beziehen die Vermittlung von Physik von Anfang an ein.

 

Lassen Sie sich beraten:

Wir geben Ihnen gerne Auskunft über das Studium und über Anrechnungsmöglichkeiten. Bitte vereinbaren Sie über das Sekretariat einen Termin.

 

 

Physik

Institut für Physik
Universität Hildesheim
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim

Sekretariat
Jeanette Glahn
Dienstag - Donnerstag (jeweils Vormittags)
Derzeit nur per Email erreichbar
Raum F204
Email Sekretariat
Tel.: +49 (0) 5121 - 883 41100