Studienjahr

Das erste Studienjahr Mathematik: Schritte auf dem Weg zur Mathematik

 

Zwischen der Mathematik, wie man sie in der Schule kennen gelernt hat, und der Mathematik, wie man sie an der Universität kennen lernt, scheint ein großer Spalt zu klaffen. Diesen kann man auf verschiedene Weise versuchen zu schließen oder zu überbrücken. Unser Angebot für das erste Studienjahr Mathematik versucht Studienanfänger bei diesen Schritten zu unterstützen. Wir führen Studierende mit verschiedenen Angeboten in selbstständiges mathematisches Arbeiten ein und bieten ihnen so gleichzeitig eine Grundlage zur Überprüfung des Berufswunsch Mathematiker/Mathematiklehrer.

 

Das Angebot gliedert sich in 5 Schritte während des ersten Studienjahrs:

 

Schritt 1

Ein Selbsttest zu Beginn des Studiums mit Fragen zu mathematischen Inhalten und mathematikbezogener Selbsteinschätzung (Lösung bzw. Auswertungshinweise im Learnweb) zeigt, welches Wissen an der Universität Hildesheim vorausgesetzt wird (und eventuell noch einmal in Eigenarbeit aufgefrischt werden sollte).

 

Schritt 2

Übungsmarkt: Einmal wöchentlich besteht im 1. Semester während eines ganzen Tages für Studierende die Möglichkeit, die Übungsaufgaben aus der fachwissenschaftlichen Vorlesung „Lineare Algebra“ gemeinsam in Gruppen und begleitet von Tutoren bzw. Lehrenden zu bearbeiten.

 

Schritt 3

Hildesheimer Hüttentage: Für 3-4 Tage bearbeiten Studierende in Gruppen ein für sie neues mathematischen Problem. Materialien aller Art stehen zur Verfügung, Lehrende begleiten die Bearbeitungsprozesse. Die Ergebnisse und Lösungen werden in Veranstaltungen vorgestellt.

 

Schritt 4

Mathematisches Gespräch: Gespräch über Mathematik mit einem Dozenten der Mathematik. Hier kann der Studierende testen, wie er ein mathematisches Problem selbst formulieren und erklären kann.

 

Schritt 5 (freiwillig)

Portfolio: Mithilfe von Vorlagen, die im Netz zur Verfügung gestellt werden, kann man seinen eigenen Lernfortschritt von Beginn des Studiums an notieren und reflektieren, Ziele formulieren und Beobachtungen festhalten.