Juniorprof. Dr. Sebastian Geisler

Forschungsinteressen
  • Hochschuldidaktik der Mathematik
  • Studienabbruch in Mathematik
  • Experimentieren im Mathematikunterricht
Projekte

Aktuelle Projekte:

MaMEx: Mathematische Modellieren mit Experimenten (seit 2020)

  • Ziel: Untersuchung des Einflusses von Schülerexperimenten auf die Modellierungskompetenz
  • Ziel: Untersuchung der Einstellungen vom Mathematiklehrkräften zum Einsatz von Schülerexperimenten im Unterricht
  • Gefördert durch die Deutsche Telekom Stiftung

Mathematik auf YouTube (seit 2020)

  • Ziel: Untersuchung der Auswahl und Nutzung von Mathematik-Lernvideos auf YouTube durch Studierende

Fragen und Erkenntnisse (seit 2019)

  • Ziel: Entwicklung eines Kategoriensystems zur Beurteilung der Qualität von inhaltsbezogenen (Studierenden)Fragen. Untersuchung der Zusammenhänge zwischen Frageverhalten von Mathematikstudierenden und Studienerfolg

 

Abgeschlossene Projekte:

Bleiben oder Gehen? Früher Studienabbruch in Mathematik (2016-2020)

  • Ziel: Identifizierung relevanter Bedingungsfaktoren und individueller Motive für frühen Studienabbruch
  • Zentrale Ergebnisse: Einstellungen gegenüber Mathematik beeinflussen das Abbruchrisiko. Effekte werden durch Zufriedenheit und Leistung mediiert.

Lehren und Forschen im Schülerlabor (2018-2020)

  • Ziel: Entwicklung und Evaluation eines Lehrkonzeptes zur Verbindung von Forschungs- und Unterrichtspraxis im Lehramtsstudium Mathematik
  • Gefördert durch das Universitätsprogramm „Forschendes Lernen“ der Ruhr-Universität Bochum
  • Ergebnis: Evaluiertes Lehrkonzept (ausgezeichnet mit dem Förderpreis Lehrerbildung Ruhr 2019)
Publikationen

Volltexte zu vielen meiner Publikationen finden Sie auf ReserachGate!

Beiträge in Sammelbänden, Tagungsbänden und Zeitschriften mit Peer-Review:

Geisler, S., & Rolka, K. (2021). “That wasn’t the math I wanted to do!” Students’ Beliefs in the Transition from School to University Mathematics. International Journal of Science and Mathematics Education 19(3), 599–618. (https://doi.org/10.1007/s10763-020-10072-y)

Zarkh, A., & Geisler, S. (2021). Instructors‘ Facilitation of Student Participation in advanced Mathematics Lectures: A Case Study of two Instructors. In D. Olanoff, K. Johnson & S. Spitzer (Hrsg.). Proceedings of the 43rd Meeting of the North American Chapter of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (S. 1439-1448). Philadelphia, PA.

Geisler, S. (2021). Data-Baseball Modelling with Experiments - Students‘ Experiences with Mod- el-Validation. In Inprasitha, M., Changsri, N., Boonsena (Hrsg.). Proceedings of the 44th Confer- ence of the International Group for the Psychology of Mathematics Education, Vol. 2 (S. 330-339). Khon Kaen, Thailand: PME.

Geisler, S. (2021). Mathematical Modelling with Experiments – Suggestion for an integrated Model. In Inprasitha, M., Changsri, N., Boonsena (Hrsg.). Proceedings of the 44th Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education, Vol. 1 (S. 205). Khon Kaen, Thailand: PME.

Geisler, S. (2020). Early Dropout from University Mathematics: The Role of Students’ Attitudes towards Mathematics. In Inprasitha, M., Changsri, N. & Boonsena, N. (Hrsg.) Proceedings of the 44th Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education, Interim Vol (S. 189-198). Khon Kaen, Thailand: PME.

Geisler, S., da Costa Silva, N. & Rolka, K. (2020). „Lehren und Forschen im Schülerlabor“ – Zur Verzahnung von Forschungs- und Unterrichtspraxis im Lehramtsstudium Mathematik. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 15(2), 125–146.

Geisler, S., & Beumann, S. (2020). “Sometimes it goes wrong!” – Teachers’ beliefs concerning experiments in mathematics. In U. T. Jankvist, M. van den Heuvel-Panhuizen & M. Veldhuis (Hrsg.) Proceedings of the Eleventh Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (S. 3905-3912). Utrecht: Freudenthal Group & Freudenthal Institute, Utrecht University and ERME.

Geisler, S., Rolka, K. & da Costa Silva, N. (2020). Lehren und Forschen im Schülerlabor. Studierende entwickeln und untersuchen Forschungsfragen im Kontext eines mathematischen Lehr-Lern-Labors. In M. Basten, C. Mertens, A. Schöning & E. Wolf (Hrsg.) Forschendes Lernen in der Lehrer*innenbildung. Implikationen für Wissenschaft und Praxis (S. 43-51)Münster: Waxmann.

Geisler, S., & Rach, S. (2019). Interest Development and Satisfaction during the Transition from School to University. In M. Graven, H. Venkat, A. Essien & P. Vale (Hrsg.), Proceedings of the 43rd Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (Vol. 2, S. 264-271). Pretoria, South Africa: PME.

Geisler, S., Rolka, K., & Dehling, H. (2019). Bleiben oder gehen? - Eine Mixed-Methods-Studie zu frühem Studienabbruch und Verbleib von Mathematikstudierenden. In Y. Böhler, S. Heuchelei & B. Szczyrba (Hrsg.), Hochschuldidaktik erforscht wissenschaftliche Perspektiven auf Lehren und Lernen, Forschung und Innovation in der Hochschulbildung Band 5 (S. 79–90).

Geisler, S. (2018). It's all about motivation? - A case-study concerning dropout and persistence in university mathematics. In: B. Rott, G. Törner, J. Peters-Dasdemir, A. Möller & Safrudiannur (Hrsg.), Views and Beliefs in Mathematics Education: The Role of Beliefs in the Classroom (S. 115–124). Cham: Springer.

Geisler, S., & Rolka, K. (2018). Academic Procrastination in the Transition from School to University Mathematics. In E. Berqvist, M. Österholm, C. Granberg & L. Sumper (Hrsg.), Proceedings of the 42nd Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (Vol. 2, S. 451–458). Umea, Sweden: PME.

Geisler, S., & Rolka, K. (2018). Affective variables in the transition from school to university mathematics. In V. Durand-Guerrier, R. Hochmuth, S. Goodchild & N.M Hogstad (Hrsg.), Proceedings of the Second Conference of the International Network for Didactic Research in University Mathematics (S. 507–516). Kristiansand, Norway: University of Agder and INDRUM.

Geisler, S. (2017). Dropout & Persistence in University Mathematics. In B. Kaur, W.K. Ho, T.L. Toh & B.H. Choy (Hrsg.), Proceedings of the 41st Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (Vol. 1, S. 197). Singapore: PME.

Beiträge in Sammelbänden und Tagungsbänden ohne Peer-Review:

Brohsonn, L., Geisler, S., Rolka, K., & Törner, G. (akzeptiert). Characteristics of Real Analysis and Linear Algebra from an Undergraduate’s Perspective. In Proceedings of DIMAVI26.

Geisler, S. (2020). Unterscheiden sich Studienabbrecher und Weiterstudierende bezüglich ihrer Einstellungen gegenüber Mathematik? In H.-S. Siller, W. Weigel & J.F. Wörler (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2020. (S. 181 - 184). Münster: WTM-Verlag.

Brohsonn, L., Geisler, S., & Rolka, K. (2020). Evaluation eines Lernangebots zu eigenen „Fragen und Erkenntnissen“ aus Studierendensicht. In H.-S. Siller, W. Weigel & J.F. Wörler (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2020. (S. 317 - 320). Münster: WTM-Verlag.

Geisler, S., & Rolka, K. (2019). „Das war nicht die Mathematik, für die ich mich entschieden habe!“ – Beliefs zur Natur der Mathematik in der Studieneingangsphase. In A. Frank, S. Krauss & K. Binder (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2019. (S. 104 –1046). Münster: WTM-Verlag.

Geisler, S., Glasmachers, E., Rolka, K., & Eichelsbacher, P. (2018). Das Projekt „2. Start“ - Eine Unterstützungsmaßnahme für Studienanfänger/innen in Mathematik. In Fachgruppe Didaktik der Mathematik der Universität Paderborn (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2018 (S. 591–594). Münster: WTM-Verlag.

Geisler, S. (2017). Wege zur Mathematik und wieder zurück – eine explorative Interviewstudie zu Studienabbruch in Mathematik. In U. Kortenkamp & A. Kuzle (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2017 (S. 305–308). Münster: WTM-Verlag.

Praxisbeiträge:

Bertram, J., & Geisler, S. (2020). Wie kommen wir wieder raus? Lernende erstellen im Rahmen einer Projektwoche einen Escape-Room selbst. Mathe 5-10, 51, 12–15.

Geisler, S., Rolka, K., & Beumann, S. (2017). Mathematisches Modellieren mit Experimenten. MNU Journal 70(2), 99-101.

Monografie:

Geisler, S. (2020). Bleiben oder Gehen?! Eine empirische Untersuchung von Bedingungsfaktoren und Motiven für frühen Studienabbruch und Fachwechsel in Mathematik. Dissertation. (https://doi.org/10.13154/294-7163)

Outreach:

Tilke, F., Neuhaus-Eckert, S., Geisler, S., & Pohl, M. (2021). Rückblick auf den GDMMonat und Fortsetzung der digitalen Angebote des Net(t)-Workings. Mitteilungen der Gesellschaft für Di- daktik der Mathematik 111, 83-85.

Hoffkamp, A., Koch, K., Rose, H., Schöneburg-Lehnert, S., Geisler, S., & Rach, S. (2021). Erstes Netzwerktreffen der Mitteldeutschen Mathematikdidaktiken zum Thema Seiteneinstieg ins Lehramt Mathematik. Mitteilungen der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik 111, 97-99.

Neuhaus, S., Geisler, S., Baumanns, L., Herold-Blasius, R., Huget, J., Noster, N., Peters, F., & Jokl- itschke, J. (2021). Online-Angebote für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Mitteilungen der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik 110, 73-74.

Curriculum Vitae

seit Oktober 2021

Juniorprofessor für Didaktik der Mathematik an der Stiftung Universität Hildesheim

seit 2021

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM)

seit 2020

2. Sprecher der GDM-Nachwuchsvertretung

April 2020 - September 2021

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Mathematik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Arbeitsgruppe Didaktik der Mathematik)

2016 - 2020

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Mathematik der Ruhr-Universität Bochum (Arbeitsgruppe Didaktik der Mathematik)

August - September 2019

Forschungsaufenthalt an der University of California at Berkeley bei Prof. Alan Schoenfeld

Februar - Juli 2019

Lehrkraft für Mathematik am Haranni-Gymnasium Herne

Juni 2016 und Juni/Juli 2017

Lehrkraft für Mathematik und Chemie bei der MINT-Akademie des Goethe-Institutes Ukraine und der Juniorakademie der Wissenschaften der Ukraine (im Rahmen des Projektes "Schulen: Partner der Zukunft" gefördert durch das Auswärtige Amt)

2013 - 2016

Studentische Hilfskraft an der Fakultät für Mathematik der Ruhr-Universität Bochum

2013 - 2016

Studium in Mathematik und Chemie an der Ruhr-Universität Bochum mit dem Abschluss Master of Education

2010 - 2013

Studium in Mathematik und Chemie an der Ruhr-Universität Bochum mit dem Abschluss Bachelor of Arts