Carina Rauf

Foto Carina Rauf

Kontakt:

Telefon: +49 5121 883-40128
Fax: +49 5121 883-40129
E-Mail Kontaktformular
Raum: A13b Spl - Gebäude A (Samelson-Campus)
Sprechzeit: bis auf weiteres n. V.
Homepage: http://www.uni-hildesheim.de/fb4/institute/imai/mitglieder/rauf Homepage

 

 

Lehre

Im WiSe 20/21 betreue ich folgende Veranstaltungen:

  • 5151 Praxisphase: Vorbereistungsseminar Mathematik (GHR 300)
  • 5160 Erstunterricht Mathematik (für Mathematik-Studierende)
  • 5148 Entdecken und Erforschen im Mathematikunterricht der Grundschule 

 

Außerdem betreue ich Abschlussarbeiten insbesondere in den Bereichen:

Graphentheorie im Mathematikunterricht; Anfangsunterricht/ frühe-mathematische Bildung; (digitale) Medien, Spiele/ Bilderbücher im Mathematikunterricht in der Primarstufe.

Veranstaltungen früherer Semester

Forschung

Promotionsvorhaben: Graphentheorie im Mathematikunterricht der Grundschule

Das didaktische Potential der Graphentheorie für den Mathematikunterricht wurde bereits in den 1970er Jahren herausgestellt. Außerdem gibt es inzwischen zahlreiche Aufgaben und Unterrichtsbeispiele, die zeigen, dass die Umsetzung graphentheoretischer Inhalte schon in der Grundschule möglich ist. Die geplante Studie soll untersuchen, welche "mathematische Tätigkeiten" Viertklässlerinnen und Viertklässlern beim Lösen graphentheoretischer Aufgaben aus aktuellen Grundschulbüchern anwenden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Themen Euler-Wege/ Euler-Kreise, Färbung und kürzeste Wege.  

Veröffentlichungen

Vorträge

  • Rauf, C.; de Wiljes, J.; Windler, M. (2018):  Graphentheorie in der Grundschullehramtsausbildung an der Universität Hildesheim (3. gemeinsame Jahrestagung der GDM und DMV, Paderborn, 7. März 2018)

Beruflicher Werdegang:

Seit Mai 2015:

  • wissenschaftliche Mitarbeiterin am IMAI

Oktober 2010 – Juli 2015:

  • Master of Education (Mathematik und Sachunterricht), Universität Hildesheim
  • Bachelor of Science (Mathematik/ Sachunterricht und Biologie), Universität Hildesheim