Nutzungs- und Ausleihbedingungen

Natürlich erfordern die besonderen Umstände auch für die Nutzung der Mathe-Mediothek besondere Maßnahmen und Regelungen. Die wichtigsten sind:

  • Es finden weiterhin keine Tutorensprechstunden in Präsenz statt, d. h., die Nutzung der Mediothek ist ausschließlich während der regulären Öffnungszeiten (also bei Anwesenheit einer Hilfskraft) möglich.
  • Zur Vermeidung von Wartenschlangen benötigen Sie einen Termin, um die Mediothek nutzen zu dürfen! Tragen Sie sich dafür bitte hier ein.
  • Betreten Sie die Mediothek jeweils nur einzeln, und wahren Sie den gebotenen Abstand zur Hilfskraft hinterm Tresen sowie zu anderen Wartenden vor der Tür!
  • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes beim Betreten der Mediothek ist verpflichtend, ebenso wie die Desinfektion der Hände (Desinfektionsmittel steht im Eingangsvereich der Mediothek bereit).
  • Die Nutzung von Medien vor Ort sowie die reguläre Ausleihe für 14 Tage und eine Verlängerung sind (per Mail oder Telefon) wie gewohnt möglich, sofern keine Vormerkung für die ausgeliehenen Medien vorliegt.
  • Zur weiteren Reduktion des Publikumverkehrs nutzen Sie bitte außerdem die Möglichkeit, Schulbücher zur Ausleihe vorzubestellen (per Mail oder Telefon). Eine Übersicht über unseren Bestand finden sie hier.
  • Ein Betreten der Mediothek mit Symptomen, die auf eine COVID-19-Erkrankung hinweisen könnten, ist nicht gestattet!
  • Sollten Sie aufgrund einer besonderen gesundheitlichen Gefährdungslage die Mediothek nicht vor Ort besuchen können, kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder Telefon.

Hinweis: Nutzen Sie bitte für Fachliteratur soweit möglich auch den Scanservice der UB!

 

Darüber hinaus gelten die üblichen Bedingungen:

  • Ausleihbar sind Schulbücher. Fachdidaktische Bücher (inkl. Zeitschriften) und fachwissenschaftliche Bücher (inkl. Mathematikgeschichte) sind nicht verleihbar.
  • Voraussetzung für die erste bzw. nächste Ausleihe ist die durch Unterschrift zu bestätigende Kenntnisnahme unserer Ausleihbedingungen.
  • In Ausnahmefällen sind Ausleihen im Beisein einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters des Instituts möglich.
  • Bei Nicht-Rückgabe nach Ende der Ausleihfrist werden Mahngebühren fällig, diese betragen 0,50 € pro Öffnungstag für ein Schulbuch. Eine Mahnung hat eine vorübergehende Sperrung zur Folge, die mit Rückgabe der gemahnten Medien und Zahlung der Gebühren wieder aufgehoben wird.
  • Die Rückgabe erfolgt im Regelfall direkt in der Mediothek während der Öffnungszeit. Darüber hinaus können Medien im Sekretariat des IMAI oder in Fach 25 abgegeben werden. In jedem Fall sind bei Rückgabe außerhalb der Öffnungszeiten der Nutzername und das Rückgabedatum zu vermerken.