Professor Dr. rer. nat. habil. Klaus - J. Förster

Foto Klaus - J. Förster

Kontakt:

Telefon: +49 5121 883-40180
E-Mail Kontaktformular
Raum: A 113 Spl - Gebäude A (Samelson-Campus)
Sprechzeit: Do. 12.00 - 13.00 Uhr (Vorlesungszeit SoSe 2019, in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung)
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/fb4/institute/imai/abteilungen/angewandte-informatik/mitglieder/prof-dr-klaus-juergen-foerster/ Homepage

Tätigkeitsbereiche:

Lebenslauf

Bildungsgang:
1970  Beginn des Studiums der Mathematik und Physik sowie parallel der Informatik (ab 1971) an der FU und der TU Berlin;
1977  Diplom in Mathematik mit Nebenfach Physik an der TU Berlin;
1978  Diplom in Informatik an der TU Berlin;

1982  Promotion zum Dr. rer. nat. an der TU Braunschweig;
1987  Habilitation zum Dr. rer. nat. habil. an der TU Braunschweig. 
 
Beruflicher Werdegang:
1973-1977  Tutor (80 Std/Monat) am FB Mathematik der TU Berlin;
1978-1982  Wissenschaftlicher Assistent (A13) am Lehrstuhl E für Mathematik (Leitung H. Braß) der TU Braunschweig;
1982-1988  Hochschulassistent (C1) am Institut für Angewandte Mathematik der TU Braunschweig;

1988-1989  Universitätsprofessor (C2) für Mathematik an der TU Braunschweig;
1989-1998  Universitätsprofessor (C3) für Mathematik an der Universität Hildesheim;
1991-1995  und 1997-1998  Geschäftsführender Direktor des Institutes für Mathematik der Universität Hildesheim;
1995-1997  Dekan des damaligen Fachbereiches IV (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften) der Universität Hildesheim.
1997-1998  Sprecher des Konzilsvorstandes der Universität Hildesheim;
1998-2000  Universitätsprofessor (C3) für Mathematik am Institut für Angewandte Mathematik der TU Braunschweig;
   seit 2000  Universitätsprofessor (C4) für Angewandte Mathematik und Informatik an der Universität Hildesheim;
2001-2003  Dekan des damaligen Fachbereichs III (Information und Kommunikation);
   seit 2001  Senatsbeauftragter für Zulassungs- und Kapazitätsfragen
   seit 2003  Geschäftsführender Direktor des Institutes für Mathematik und Angewandte Informatik;