Die Medieninformatik ist ein noch junges Teilgebiet der Informatik. Sie versteht sich gerne als "interdisziplinäre Disziplin", welche Teilgebiete der Informatik vereint mit Aspekten anderer Wissensgebiete wie der Psychologie, der Linguistik, dem Design, den Informationswissenschaften oder den Arbeitswissenschaften.

In ihrem Fokus stehen aktuelle technologische Entwicklungen, hier vor allem der Einsatz multimedialer Elemente in verschiedenen interaktiven Anwendungen und multimediale Netzwerke wie das Internet. Die Medieninformatik beschäftigt sich mit einer Vielzahl von Fragestellungen interaktiver informatischer Systeme, von technologischen Herausforderungen der Kodierung multimedialer Informationen über die Frage "was ist gutes Design, und wie erreiche ich es" bis hin zu innovativen Interaktionsformen wie räumlichen Gesten, augmentierten und virtuellen Realitäten und ambienten intelligenten Systeme.

In Forschung und Lehre widmet sich die Medieninformatik den Methoden, Werkzeugen und Prinzipien zur gestalterischen und technischen Umsetzung von multimedialen, multicodalen und multimodalen Lösungen, die in vielen gesellschaftlichen Bereichen Anwendung finden.

Repräsentanten

Dr. Jörg Cassens

Foto Jörg Cassens

Kontakt:

Telefon: +49 5121 883-40182
E-Mail Kontaktformular
Raum: A 115 Spl.
Sprechzeit: Mo. 16:00 - 17:00 Uhr
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/fb4/institute/imai/mitglieder/cassens/ Homepage

MI: Übersicht

MI: Forschung

MI: Lehre

MI: Arbeiten

Twitter

Kontakt

Institut für Mathematik und Angewandte Informatik
Samelsonplatz 1
31141 Hildesheim

Sekretariat:
fon +49 (0) 5121-883 40100
fax +49 (0) 5121-883 70101

Medieninformatik:
Dr. Jörg Cassens
fon +49 (0) 5121-883 40182
fax +49 (0) 5121-883 40183