Constraints

Lösungsgewinnung durch Erfüllung von Randbedingungen, diese Art von Programmierung findet eine immer größere Beliebtheit im Bereich der künstlichen Intelligenz. Hierbei wird eine Datenmenge mit Neben- und Randbedingungen in Relation gesetzt und mit geeigneten Algorithmen werden Lösungen gesucht, die diese Relationen gültig werden lassen. Ob bei der Mustererkennung, der Verifizierung von elektronischen Schaltkreisen oder auch Resourcen- und Personalplanung, es gibt eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten, wo Constraints ein sinnvoller Ansatz zur effizienten Programmierung sind.

In diesem Seminar werden die grundlegenden Konzepte von Constraints erläutert, wichtige Algorithmen vorgestellt und ein Einblick in aktuelle Programmiersprachen und Anwendungen gegeben.

Aktuelles

  • ÄNDERUNG! Das Blockseminar findet nach Absprache im April statt
  • Gute Hinweise zur Gestaltung von Vorträgen findet man hier.
  • Ab sofort kann man sich in die Teilbnehmerlisten am schwarzen Brett des DWM-Bereichs eintragen.
  • Die Vorbesprechung mit Themenvergabe findet am Freitag, den 14. Januar 2005, um 15.00 Uhr, in Raum A9, Spl. statt.
  • Seminarrichtlinien (unbedingt beachten !!!): Richtlinien.pdf
  • Alle MS-Word Benutzer müssen folgende Seminarvorlage: Vorlage.doc verwenden.

Allgemeine Hinweise

Jeder Teilnehmer bearbeitet ein Thema. Zu den jeweiligen Themen wird am Tag der Vorbesprechung Literatur angegeben bzw. ausgeteilt. Jedem Thema ist ein Betreuer zugeordnet. Das Seminar wird als Blockseminar abgehalten. Nach Annahme eines Themas muss dieses auch bearbeitet werden, ansonsten wird die Veranstaltung mit "nicht bestanden" bewertet.

Seminarschein

Ein Seminarschein wird durch erfolgreiche Teilnahme erworben. Hierzu muss ein Vortrag von ca. 35 Minuten gehalten sowie eine schriftliche Ausarbeitung von 15-20 Seiten angefertigt werden. Darüber hinaus wird die Anwesenheit bei allen Vorträgen des Seminars gefordert.

Anmeldung

Interessenten tragen sich bitte in die hierfür vorgesehene Teilnehmerliste am schwarzen Brett des DWM-Bereichs, zwischen den Räumen A4 und A5 am Samelsonplatz ein. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf ca. 10 beschränkt, ggf. wird in Abhängigkeit von Semesteranzahl und Studiengang über die Teilnahme entschieden.

Vorträge und Zeitplan

Das Seminar orientiert sich u.a. am Buch "principles of constraint programming" von Krzystof R.Apt. Jeder Vortrag vertieft ein oder mehrere Kapitel, die als Fotokopien zur Verfügung gestellt werden.

Wichtge Termine

  • Abgabe der ersten Fassung der Ausarbeitung: Anfang März
  • Abgabe der endgültigen Ausarbeitung + erste Fassung der Vortragsfolien:  Ende März
  • Blockseminar: im April nach Absprache

IIS

Prof. Dr. Klaus-Dieter Althoff
Institut für Informatik
Bereich Intelligente Informationssysteme
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim

Besucheradresse:
Institut für Informatik
Samelsonplatz 1
31141 Hildesheim

Sekretariat: Raum A8b Spl,
Telefon +49 5121 883 -750

webmaster@iis.uni-hildesheim.de

Institut für Informatik

Ansicht des Instituts

Besucheradresse:
Stiftung Universität Hildesheim
Institut für Informatik
Samelsonplatz 1
31141 Hildesheim

in Google Maps