Informatik 3

Aktuelles

  • Die Einsichtnahme findet am Mittwoch, den 20.04.2005, 12-14h in A 9, Spl. statt!
  • Die Ergebnisse der Klausur vom 16.02.05 hängen am Brett vor A5 Spl. aus!

    • Die Nachklausur findet am 04.05.05 von 16:00 bis 19:00 Uhr in A9 Spl. statt. Eine Anmeldung ist erforderlich und muss bei Frau Rosemeyer persönlich (A 8b Spl., anwesend Die. - Fr. vormittags) erfolgen.
    • Der Termin zur Einsichtnahme wird noch bekanntgegeben.

  • 14.02.05:

    • Aufgrund der hohen Anmeldezahl wird die Klausur am 16.02.2005 in den Räumen H2 und B25 Spl. geschrieben. Die Verteilung ist gemäß untenstehender Tabelle. Studierende, deren Nachname mit den Buchstaben A-G anfängt, schreiben in B25, die anderen in H2. Bitte erscheinen Sie rechtzeitig und bringen Sie Ihren Studenten- und einen gültigen Lichtbildausweis mit!

  • 04.02.05 Infos zur Klausur am Mittwoch, 16.02.2005 um 16:15 Uhr in H2

    • Die Dauer der Klausur beträgt 120 Minuten und es können maximal 120 Punkte erreicht werden. Es sind keine Hiflsmittel (z.B. Taschenrechner, Vorlesungsunterlagen etc.) erlaubt.
    • Alle Studierende, die am diesjährigen Übungsbetrieb teilgenommen haben, sind automatisch zur Klausur angemeldet, sofern sie die Zulassung erworben haben. Studierende, welche die Zulassung im Wintersemester 2003/2004 oder Wintersemester 2002/2003 erworben haben, sind ebenfalls zugelassen, müssen sich jedoch bis zum 11.02.05 bei Frau Rosemeyer (persönlich in A 8b Spl oder via Mail an rosemeyer(at)dwm.uni-hildesheim.de) anmelden, damit wir wissen, wie viele Klausurexemplare benötigt werden.
    • Ob es eine Nachschreibklausur gibt wird erst nach vorliegendem Ergebnis der ersten Klausur entschieden. Falls es eine Nachschreibklausur geben sollte, ist die Teilnahme an der ersten Klausur sowie eine Mindestpunktzahl in der ersten Klausur Zulassungsvorausetzung.

  • 28.01.05:

    • Achtung: Die Foliensätze sind geändert worden, Foliensatz 10 beinhaltet jetzt Normalisierungstheorie, Einbindung von SQL ist jetzt Foliensatz 11.

  • 26.01.05:

    • Die Termine für die Ausgabe der Übungsblätter wurden noch einmal aktualisiert. Die Ausgabe findet jeweils Donnerstags, die Abgabe findet zum darauf folgenden Mittwoch statt.

  • 20.01.05:

    • Die Vorlesung findet am Mittwoch, 26.01.05, im Raum A9 Spl. statt.
    • Foliensatz 7 (eBis) aktualisiert
    • Lösungsskizze Blatt 7 geringfügig modifiziert

  • Foliensatz 8 zu SQL aktualisiert.
  • Anmerkung zur Vertiefung in SQL: siehe unten bei Software.
  • 09.12.2004:

    • Am 22/23.12.2004 finden weder Übung noch Vorlesung statt.
    • Am 26.01.2005 findet die Vorlesung ausnahmsweise in A9 Spl. statt
    • Die Termine bzgl. der Übungsblätter sind aktualisiert, bitte zur Kenntnis nehmen. Das nächste Übungsblatt gibt es am Dienstag, den 14.12.2004. Die Abgabe ist dann am Montag, den 03.01.2004 (man kann die Lösungen natürlich auch früher abgeben ;-).
    • Der Foliensatz 6 (Relationenalgebra) ist aktualisiert
    • Die Lösungsskizze zu Blatt 5 ist aktualisiert
    • Literaturhinweise sind eingetragen

  • Die Übung von Kerstin Bach findet am 16.12.2004 ausnahmsweise in C213 Spl. statt
  • Die Vorlesung am 24.11.2004 wird ausnahmsweise in A9 Spl. stattfinden
  • Die Gruppeneinteilung hängt aus bzw. steht hier
  • Die Listen zum Eintragen für die Übungen hängen aus

Allgemeine Hinweise

Vorlesung

  • 3-stündig, Mittwochs, 16.00 - 18.20 (5 min Pause) in Raum H2
  • Erster Vorlesungstermin: 27.10.2004, 16.00 Uhr
  • Erster Übungstermin: 10. bzw. 11.11.2004

Übungen

  • Organisation der Übungen durch Martin Schaaf

  • Übungsgruppen

    • Mittwochs, 18.30 - 19.15, Raum H2 (MSc IT) (Martin Schaaf)
    • Donnerstags, 12:00 - 12:45, Raum A102 Spl (Kerstin Bach)
    • Donnerstags, 12:00 - 12.45, Raum B26 Spl (Curt Nowak)
    • Donnerstags, 12:00 - 12.45, Raum C213 Spl (n.n.)

  • Die Übungslisten mit den Gruppenzuordnungen hängen am schwarzen Brett des Bereichs "Daten- und Wissensmanagement" (neben A5 Spl.) aus.
  • Jeder, der an der Veranstaltung "Informatik III" im Wintersemester 2003/2004 oder Wintersemester 2002/2003 teilgenommen und die Zulassung geschafft hat, darf an der Klausur teilnehmen ohne die Zulassung erneut zu erwerben. Diejenigen aus dieser Gruppe, die dennoch ernsthaft vorhaben die Übungsblätter zu bearbeiten, tragen sich bitte in die Übungslisten ein.

Klausurzulassung und Klausur

  • Zulassungsvoraussetzung für die Klausur: 50% der Punkte aus den Übungen 1-6 UND 50% der Punkte aus den Übungen 7-10.
  • Es wird wöchentlich immer donnerstags ein Übungsblatt im pdf-Format ins Netz gestellt.
  • Übungsaufgaben sind in 2er Gruppen zu bearbeiten und abzugeben.
  • Abgabe der Übungsblätter ist mittwochs um 13:00 Uhr (Übungskasten Nr. 18 am Samelsonplatz).
  • Lösungen zu den Übungsaufgaben werden zu den Übungsterminen besprochen.
  • Klausurtermin: Mittwoch, 16.02.2005 um 16:15 Uhr in H2
  • Ob es eine Nachschreibklausur geben wird steht noch nicht fest.

Software

Als DBMS wird PostgreSQL (http://www.postgresql.org/) sowie für die DB-Administration und das Ausprobieren von SQL der Client pgAdmin III (http://www.pgadmin.org/) empfohlen. Beide sind frei und für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar. Unter Windows gibt es auch (PostgreSQL ab Version 8) jeweils ein ganz normales Setup-Programm. Für Linux als rpm Pakete...

Folien

Die Folien zur Vorlesung können hier im pdf Format bezogen werden. Bitte beachten Sie, dass die Folien regelmäßig aktualisiert werden.

  1. Foliensatz 01
  2. Foliensatz 02
  3. Foliensatz 03
  4. Foliensatz 04
  5. Foliensatz 05
  6. Foliensatz 06
  7. Foliensatz 07
  8. Foliensatz 08
  9. Foliensatz 09
  10. Foliensatz 10, noch eine kleine Anlage zum besseren Verständnis (pdf)
  11. Foliensatz 11

Übungsblätter

Erster Teil der Zulassung

Abgabe der Übungsaufgaben:

  • Wir bitten alle Gruppen, auf die erste Seite der Abgaben irgendwo deutlich den Namen des korrigierenden Hiwis (?, Kerstin Bach oder Curt Nowak) aufzuschreiben, da dann für uns das "Auseinandersortieren" der Abgaben deutlich vereinfacht wird.
  • Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übungsaufgaben "normalerweise" bis Montag, 13:00 Uhr in unserem Übungskasten abgegeben sein müssen. Der Kasten wird zu diesem Zeitpunkt geleert; Abgaben die später eintreffen werden nicht mehr korrigiert und Ihnen fehlen somit dann auch die Punkte für die Klausurzulassung.

Sonstiges zu den Übungen:

Literatur

  • G. Vossen (2000). Datenmodelle, Datenbanksprachen und Datenbankmanagementsysteme. 4. Auflage, Oldenbourg Verlag.
  • C. Tautz (2001). Customizing Software Engineering Experience Management Systems to Organizational Needs. Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag
  • Elmasri & Navathe (2002). Grundlagen von Datenbanksystemen. 3. Auflage, Addison-Wesley, Pearson Studium.
  • A. Kemper & A. Eickler (1999). Datenbanksysteme: Eine Einführung, 3. Auflage, Oldenbourg Verlag.
  • Date, C.J. (2000). An Introduction to Database Systems, Addison-Wesley Publ. Comp. Reading, Mass., 7th Edition, 2000.
  • Heuer, A., Saake, G. (2000). Datenbanken – Konzepte und Sprachen, 2. Auflage, Int. Thompson Publ. Comp., 2000.
  • Guluzan, P., Pelzer, T. (1999). SQL-99 Complete, Really, R&D Books Miller Freeman, Inc., Lawrence, Kansas, 1999.