Anwendungen Intelligenter Informationssysteme

Aktuelles

  • Themenvergabe am 12.04.2007 in Raum C135 Spl um 9:00 Uhr

Themen

Fallbasiertes Schließen – Stand der Forschung und Praxis 

  • Anwendungen des fallbasierten Schließens

    • Laufende Anwendungen im Betrieb
    • Aktuelle neue Anwendungen

  • Dialogorientiertes fallbasiertes Schließen
  • Erfahrungsmanagement
  • Fallbasierte Ansätze in der Ausbildung
  • Fallbasierte Ansätze in der Bildverarbeitung
  • Fallbasierte Ansätze im Design
  • Fallbasierte Ansätze in den Rechtswissenschaften
  • Fallbasierte Ansätze in der Diagnose
  • Fallbasierte Ansätze in der Medizin
  • Fallbasierte Ansätze in der Planung
  • Fallbasierte Empfehlungssysteme
  • Fallbasiertes Schließen und Soft Computing
  • Grundlagen des fallbasierten Schließens
  • Integration von fallbasierten Ansätzen mit anderen KI-Techniken
  • Retrieve – Retrieval im fallbasierten Schließen
  • Retain – Der Gedächnisaufbau im fallbasierten Schließen
  • Reuse – Widerverwendung im fallbasierten Schließen
  • Revise – Lernen durch Feedback im fallbasierten Schließen
  • Textuelles fallbasiertes Schließen
  • Verteiltes fallbasiertes Schließen
  • Wissensrepräsentation im fallbasierten Schließen

Allgemeines

Jeder Teilnehmer bearbeitet ein Thema. Zu den jeweiligen Themen wird am Tag der Vorbesprechung Literatur angegeben bzw. ausgeteilt. Jedem Thema ist ein Betreuer zugeordnet. Das Seminar wird als Blockseminar abgehalten. Nach Annahme eines Themas muss dieses auch bearbeitet werden, ansonsten wird die Veranstaltung mit "nicht bestanden" bewertet.

Inhalt der Ausarbeitung

  • Kurzbeschreibung
  • Fokus

    • Betrachteter Spezialbereich
    • Stand der Praxis dieses Spezialbereiches

      • Verwendete Werkzeuge
      • Eingesetzte intelligente Technologien
      • Erzielte Ergebnisse
      • Literatur

    • Trends und offene Probleme

  • Einordnung des Fokus in den Gesamtbereich
  • Ausblick

Seminarrichtlinien (unbedingt beachten!!!): Richtlinien.pdf,

Alle MS-Word Benutzer müssen folgende Seminarvorlage: Vorlage.doc verwenden.

Seminarschein

Ein Seminarschein wird durch erfolgreiche Teilnahme erworben. Hierzu muss ein Vortrag von ca. 35 Minuten gehalten sowie eine schriftliche Ausarbeitung von 15-20 Seiten angefertigt werden. Darüber hinaus wird die Anwesenheit bei allen Vorträgen des Seminars gefordert.

Anmeldung

Interessenten tragen sich bitte in die hierfür vorgesehene Teilnehmerliste am schwarzen Brett des IIS-Bereichs, zwischen den Räumen A4 und A5 am Samelsonplatz ein. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf ca. 10 beschränkt, ggf. wird in Abhängigkeit von Semesteranzahl und Studiengang über die Teilnahme entschieden.

Vorträge und Zeitplan

Wichtige Termine

  • Abgabe der ersten Fassung der Ausarbeitung: 
  • Abgabe der endgültigen Ausarbeitung + erste Fassung der Vortragsfolien:
  • Blockseminar: Termin 1. - 3. Oktober 2007 (2 Übernachtungen)  in der Jugendherberge
    es ist mit einem Unkostenbeitrag in Höhe von ca. 25-30 € für Übernachtung und Verpflegung zu rechnen

Beschreibung der Lehrveranstaltung

Eine detailierte Kursbeschreibung finden Sie hier.