Dr. Uwe Schulze, Vertretung der Professur für Geographiedidaktik

Foto

Kontakt:

Telefon: +49 (0)5121 883 40916
Fax: +49 (0)5121 883 40917
E-Mail Kontaktformular
Raum: G 406 - Gebäude G (Hauptcampus)
Sprechzeit: Mittwoch 17:45 - 18:30 Uhr n. V., auch online. Bei offener Tür immer.
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/fb4/institute/geographie/ueber-dieses-institut/team/prof-dr-uwe-schulze/ Homepage

"Yes, we are now in a digital age, to whatever degree our culture, infrastructure, and economy (in that order) allow us. But the really surprising changes will be elsewhere, in our lifestyle and how we collectively manage ourselves on this planet" (N. Negroponte, 1998).


Forschung

Meine Arbeit in Forschung und Lehre fokussiert geographische Bildung und Digitalität. Zentrale Schnittstellen bestehen zu den Themenbereichen digitale Geographie(n), Mündigkeit und digitale Souveränität sowie zur digitalen Hochschulbildung und offenen informationalen Ökosystemen.

Forschungsschwerpunkte:

  • Digitale Fachkonzepte, freie Bildungsmaterialien (OER/OEP) und Fachlichkeit
  • Professionelle Handlungskompetenz bei Geographielehrkräften für eine "fachliche Bildung in der digitalen Welt"
  • Geographieunterricht und Lernprozesse im Zeichen digitaler Transformation
  • Exkursionsdidaktik, Virtual Field Trips (VFT) und Virtuelle Lernerfahrungen (VLE)
  • Globales Lernen, Bildung für Nachhaltige Entwicklung und digitale Medien
  • Kompetenzorientierte Geoinformationsausbildung in der Hochschule
  • Service Learning

Zur Person

Werdegang

Vita

seit 10/2023
Vertretung der Professur für Geographiedidaktik am Institut für Geographie, Universität Hildesheim
04/2019
Visiting Research Associate am Department of Human Geography, University of Toronto Scarborough (UTSC)
05/2017
Promotion Dr. phil. mit der kum. Dissertationsschrift: "Geoinformationsausbildung in der Hochschule. Kompetenzen, curriculare Anforderungen und empirische Befunde", Goethe-Universität Frankfurt
04/2013 - 09/2023
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Humangeographie, FB 11, Goethe-Universität Frankfurt
07/2011 - 03/2013
Lehrkraft für beson. Aufgaben, Institut für naturwissenschaftliche Bildung, FB 7, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau
02/2008 - 12/2008
Hochschuldidaktische Qualifikation mit Zertifikat, Hochschuldidaktisches Netzwerk Mittelhessen
06/2007 - 10/2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, FB Geographie, Philipps-Universität Marburg
06/2007 - 02/2008
Praktikant (Gutachter), Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (gtz), Eschborn
09/2003 - 07/2006
Studentischer Mitarbeiter, Lehrstuhl Hydro- und Bodengeographie, FB Geographie, Philipps-Universität Marburg
10/2000 - 11/2006
Studium der Geographie, Rechtswissenschaft und Soziologie an der Philipps-Universität Marburg
Drittmittelprojekte

Laufende Projekte

  • Re-Innovation und Transfer digitaler Fachkonzepte in der gesellschaftlichen Lehrkräftebildung im Kontext von digitaler Souveränität und offenen Bildungspraktiken, ReTransfer. Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Verbundprojekt, eigenes Teilprojekt und Projektleitung. (06/2023 - 12/2025)
  • Environmental and Remote Sensing Data Analysis via Geospatial Technologies in Research and Teaching, GeoTraining. Förderung: Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Sur-Place-/Drittlandstipendiaten. Folgeantrag. Projektkoordinator. (01/2022 - 12/2024)

Abgeschlossene Projektmitarbeit

  • Generalisierbarkeit und Transferierbarkeit digitaler Fachkonzepte am Beispiel mündiger digitaler Geomediennutzung in der Lehrkräftebildung, DiGeo. Förderung: BMBF. Verbundprojekt. Eigenes Teilprojekt und Verbundleitung. (11/2019 -10/2022)
  • Environmental and Remote Sensing Data Analysis via Geospatial Technologies in Research and Teaching. Förderung: DAAD. Folgeantrag. Projektkoordinator. (01/2019 – 12/2021)
  • Environmental and Remote Sensing Data Analysis via Geospatial Technologies in Research and Teaching. Förderung: DAAD. Projektkoordinator 2018. (08/2016 – 12/2018)
  • Education for Spatial Citizenship, SPACIT. Förderung: EU Lifelong Learning Program, Comenius Action. Projektkoordinator für Teilvorhaben Kompetenzmodell und Curriculumentwickung. (2012 - 2014)
Projekte zur Verbesserung von Studium und Lehre

*Diese Projekte wurden gemeinsam mit weiteren Kollegen/-innen eingeworben

  • Strengthening service-learning in geography teacher education at Goethe University Frankfurt through a strategic cooperation with the University of Toronto for knowledge exchange and networking related to research and teaching in service-learning. Research collaboration with Professor Ahmed Allahwala (PhD), Department of Human Geography, University of Toronto Scarborough (UTSC). Initiated with financial support from Goethe University Frankfurt, International Office, Strategic Partnerships. (11/2018 - ongoing)
  • Online-gestützte Tutorien für das Service-Learning Projektmodul: „Räumliche Sozialisation und Schule“, Lehramt Geographie, Haupt-/Realschule, Gymnasium. „Starker Start ins Studium“ – Zentrum Lehrerbildung an der Goethe-Universität Frankfurt (02/2020 – 12/2020)
  • *Online-gestützte Tutorien im Service-Learning Projektmodul: „Räumliche Sozialisation und Schule“, Lehramt Geographie, Haupt-/Realschule, Gymnasium, QSL-Mittel, Institut für Humangeographie, Goethe-Universität Frankfurt. (02/2019 – 12/2019)
  • *Entwicklung von E-Learning-Komponenten für Tutorien im Service-Learning Projektmodul: „Räumliche Sozialisation und Schule“, Lehramt Geographie, Haupt-/Realschule, Gymnasium, QSL-Mittel, Institut für Humangeographie, Goethe-Universität Frankfurt. (02/2019 – 12/2019)
  • Antrag für Tutorien für das Service-Learning Projektmodul: „Räumliche Sozialisation und Schule“, Lehramt Geographie, Haupt-/Realschule, Gymnasium, „Starker Start ins Studium“ – Zentrum Lehrerbildung an der Goethe-Universität Frankfurt. (03/2019 – 12/2019)
  • Strategietreffen zur Vernetzung in Forschung und Lehre an der University of Toronto mit dem Ziel der Stärkung von Service-Learning in der geographischen (Lehreramts-)Ausbildung an der Goethe-Universität Frankfurt. Strategische Partnerschaften, International Office an der Goethe-Universität Frankfurt (11/2018)
  • *Antrag für Tutorien für das Service-Learning Projektmodul: „Räumliche Sozialisation und Schule“, Lehramt Geographie, Haupt-/Realschule, Gymnasium. „Starker Start ins Studium“ – Zentrum Lehrerbildung an der Goethe-Universität Frankfurt (04/2018 – 12/2018)
  • *Entwicklung von Tutorien für das Service-Learning Projektmodul: „Räumliche Sozialisation und Schule“, Lehramt Geographie, Haupt-/Realschule, Gymnasium. QSL-Mittel, Institut für Humangeographie, Goethe-Universität Frankfurt. (02/2018 – 12/2018)
  • *Modulentwicklung Service-Learning in der geographischen Lehrer/-innenausbildun, „Förderfonds Lehre“ an der Goethe-Universität Frankfurt, Fachverbund Lehrerbildung im Projekt „Starker Start ins Studium“. Studierendenzentrierte und kompetenzorientierte Lehre. (10/2016 – 09/2017)
  • Räumliches Denken und digitale Geomedien. Förderung: Fachverbund Lehrerbildung im Projekt „Starker Start ins Studium" Goethe-Universität Frankfurt. Projektkoordinator. (10/2014 - 09/2015)
  • Biographie, Lebenswelt und Lernen – Didaktische Handlungsperspektiven für die Hochschullehre. Förderung: Fachverbund Lehrerbildung im Projekt „Starker Start ins Studium" Goethe-Universität Frankfurt. Projektkoordinator. (10/2013 - 09/2014)
  • Lernportal GIS.MA: Konzeption, Entwicklung und Umsetzung einer Blended-Learning-Lernumgebung für die GIS-Ausbildung in Bachelorstudiengängen Geographie, Idee und Umsetzung gemeinsam mit Christoph Reudenbach. Aktueller Content und Weiterentwicklung s. Universität Marburg, FB Geographie. (2010 - 2011)
  • *Modularisierung und E-learning in der universitären Lehre. Ein hochschuldidaktisches Projekt des FB Geographie der Philipps-Universität Marburg in Zusammenarbeit mit dem Hochschuldidaktischen Netzwerk Mittelhessen. Projektleitung. (WS08/09 - WS09/10)
Publikationen

*Publikationen mit peer-review-Verfahren

  • Gielstra, D.; Moorman, L.; Kelly, J.; Schulze, U.; Resler, L.M.; Cerveny, N.V.; Gielstra, J.; Bryant, A.; Ramsey, S.; Butler, D.R. (2024): Designing Virtual Pathways for Exploring Glacial Landscapes of Glacier National Park, Montana,
    USA for Physical Geography Education. Educ. Sci. 2024, 14, 272. https://doi.org/10.3390/educsci14030272  
  • Schulze, U. (2023): Gestaltung geomedialer Lernumgebungen mittels offener Bildungsressourcen (OER) – Leitgedanken aus dem Verbundprojekt DiGeo. In Pettig, F. & I. Gryl (Hg.):Geographische Bildung in digitalen Kulturen. Perspektiven für Forschung und Lehre, S. 349–359, Berlin: Springer. https://doi.org/10.1007/978-3-662-66486-5
  • Kanwischer, D. & U. Schulze (2023): „Come in: We’re open“ – Zur Theorie und Praxis offener Bildungsressourcen in der geographischen Bildung. In Pettig, F. & I. Gryl (Hg.): Geographische Bildung in digitalen Kulturen. Perspektiven für Forschung und Lehre, S. 327–335, Berlin: Springer. https://doi.org/10.1007/978-3-662-66486-5
  • *Kanwischer, D. Schulze, U. & C. Dorsch (2023): Exkursionen – digital, offen, politisch!? GW-Unterricht  171 (3/2023), 5–17. https://doi.org/10.1553/gw-unterricht171s5
  • Schulze, U. & J. Pokraka (2023): Spatial Citizenship. Mapping und Visualisierung geographischer Informationen. In Gryl, I., Lehner, M., Fleischhauer, T. & K.W. Hoffmann (Hg.): Geographiedidaktik. Fachwissenschaftliche Grundlagen, fachdidaktische Bezüge, unterrichtspraktische Beispiele – Bd 1, S. 347–359, Berlin: Springer. 10.1007/978-3-662-65730-0_27
  • Schulze, U. & R. Ammoneit (2023). Spatial Thinking. Orientierung auf der Erde mit Globus, Karte und digitalen Geomedien. In Gryl, I., Lehner, M., Fleischhauer, T. & K. W. Hoffmann (Hg.), Geographiedidaktik. Fachwissenschaftliche Grundlagen, fachdidaktische Bezüge, unterrichtspraktische Beispiele – Bd 1, S. 337–346, Berlin: Springer. 10.1007/978-3-662-65730-0_26
  • Schulze, U. & I. Gryl (2022): Geographische Bildung in der digitalen Welt. Die digitale Transformation im Fokus der Geographiedidaktik. In Frederking, V. & R. Romeike (Hg.): Fachliche Bildung im Zeichen von Digitalisierung, Big Data und KI im Forschungsfokus von 15 Fachdidaktiken (Fachdidaktische Forschungen Band 14), S. 143–173. Münster: Waxmann.
  • Schulze, U., Lauffenburger, M., Wolff-Seidel, S., Jekel, T., Gryl, I., Budke, A. & D. Kanwischer (2022): DiGeo-OER: Offene Bildungsmaterialien zum Lernen mit Geomedien in der Lehrkräftebildung, GW-Unterricht 167, 3/2022, S. 42–47 (Service-Beitrag). 10.1553/gw-unterricht167s42
  • Kanwischer, D. & U. Schulze (2021). Geographische Hochschulbildung in einer Kultur der Digitalität. In Wintzer, J., Mossig, I. & A. Hof (Hg.), Prinzipien, Strukturen und Praktiken geographischer Hochschullehre, S. 153–166. Utb, Haupt Verlag, Bern.
  • Pokraka, J., Schulze, U., Gryl, I. & M. Lehner (2021): Bildung. In Bork-Hüffer, T., Füller, H. & T. Straube (Hg.): Handbuch Digitale Geographien. Welt – Wissen – Werkzeuge, S. 220–230. Brill, Schöningh.
  • Moesgen, A. & U. Schulze (2021): Kritische Geoinformationswissenschaft. In Bork-Hüffer, T., Füller, H. & T. Straube (Hg.): Handbuch Digitale Geographien. Welt – Wissen – Werkzeuge, S. 247–252. Brill, Schöningh.
  • *Lauffenburger, M., Biersack, J., Kanwischer, D. & U. Schulze (2020): Partizipation im Kontext digitaler Geomedien und geographischer Lehrkräftebildung. Eine explorative Studie zu den Gelingensbedingungen für die Förderung partizipativer Fähigkeiten. Open Spaces 02/2020, S. 4–15. https://uni-duisburg-essen.sciebo.de/s/VwE0ncnYtrWPHpB.
  • *Schulze, U. (2020). “GIS works!”—But why, how, and for whom? Findings from a systematic review. Transactions in GIS, 2021 (25/2), 768–804 (Review Article). 10.1111/tgis.12704
  • Schulze, U., Kanwischer, D., Gryl, I. & Budke, A. (2020): Mündigkeit und digitale Geomedien – Implementation eines digitalen Fachkonzepts in der geographischen Lehrkräftebildung. Journal für Angewandte Geoinformatik, 43(2), 139–164. https://doi.org/10.14627/537698011 .
  • Reithmeier, C., Kanwischer, D. & U. Schulze (2019): ViRaBi: Virale Raumkonstruktionen in kulturellen Bildungsprozessen. Theoretische Ansätze und empirische Zugänge. In Jörissen, B., Kröner, S. & L. Unterberg (Hg.): Forschung zur Digitalisierung in der Kulturellen Bildung, S. 201–213. München: kopaed.
  • *Schulze, U. & D. Kanwischer (2018): Spatial Citizenship and Service Learning – Breaking the Mould of Geography Teacher Education. In: GI_Forum Journal, 2018, Issue 2, S. 131–142 DOI: 10.1553/giscience2018_02_s131
  • Kanwischer, D., Schulze, U., & Segbers, T. (2018): Globales Lernen in der geographischen Lehrerinnen- und Lehrerbildung durch Service Learning: Ein Fallbeispiel im Kontext digitaler Geomedien und räumlicher Sozialisation. In: Brendel, N., Schrüfer, G. & I. Schwarz (Hrsg): Globales Lernen im digitalen Zeitalter, S. 147–169. Waxmann Verlag GmbH: Münster.
  • *Schulze, U., Kanwischer, D., & O. Wolff (2018): Service-Learning and Pre-Service Teacher Education: A Case Example from Geography. Zeitschrift FüR Hochschulentwicklung, 13(2), S. 113–126. DOI:10.3217/zfhe-13-02/07.
  • *Gryl, I., Scharf, C., Weis, S., & Schulze, U. (2017): Geomedia and Spaces of the In-between. Georeferencing, Non-localization, and Glocalization. GI_Forum 2017, Issue 2, S. 49–59.
  • *Pokraka, J., Gryl, I., Schulze, U., Kanwischer, D. & Jekel, T. (2017): Learning and teaching with geospatial technologies. Theoretical background and practical application. In: Leite, L., Dourado, L., Afonso, A.S. & Morgado, S. (eds.): Contextualizing Teaching to Improving Learning. The case of Science and Geography, S- 223–244. Hauppauge NY: Nova Science Publishers.
  • *Schulze, U. (2015): Digitale Geomedien und empirische Bildungsforschung. Ein systematischer Literaturreview zum Lernen mit Geographischen Informationssystemen. Zeitschrift der Didaktik der Gesellschaftswissenschaften 6(2), S. 96–120.
  • *Schulze, U., Gryl, I., & Kanwischer, D. (2015): Spatial Citizenship education and digital geomedia: composing competences for teacher education and training. Journal of Geography in Higher Education, 39 (3), S. 369–385.
  • *Schulze, U., Gryl. I., & Kanwischer, D. (2015): Spatial Citizenship – Zur Entwicklung eines Kompetenzstrukturmodells für eine fächerübergreifende Lehrerfortbildung. Zeitschrift für Geographiedidaktik, 43 (2), S. 139–164.
  • *Jekel, T., Gryl, I., & Schulze, U. (2015): “Education for Spatial Citizenship". In: Solari, O.M., Demirci, A., & van der Schee, J. (eds.): Geospatial Technologies and Geography Education in a Changing World, S. 35–49, Springer. 
  • *Schulze, U., Gryl, I., & Kanwischer, D. (2014): Spatial Citizenship – Creating a Curriculum for Teacher Education. In: Vogler, R., Car, A., Strobl, J., & Griesebner, G. (eds.): GI_Forum 2014, S. 230–241, Herbert Wichmann Verlag, VDE Verlag GMBH, Berlin, Offenbach.
  • Schulze, U., Gryl, I., & Kanwischer, D. (2014): A Curriculum for Spatial Citizenship Education. In: Vogler, R., Car, A., Strobl, J. & Griesebner, G. (eds.): GI_Forum 2014., S. 362–380, Herbert Wichmann Verlag, VDE Verlag GMBH, Berlin, Offenbach.
  • Gryl, I., Schulze, U., & Kanwischer, D. (2013): SPACIT. The concept of competence. In: Jekel, T., Car, A., Strobl, J., & Griesebner, G. (eds.): GI_Forum 2013, pp. 282–293, Herbert Wichmann Verlag, VDE Verlag GMBH, Berlin, Offenbach.
  • Gryl, I. & Schulze, U. (2013): Geomedien und Geographieunterricht. In: Kanwischer, D. (Hrsg.): Studienbücher der Geographie. Gebrüder Borntraeger Verlagsbuchhandlung. Stuttgart.
  • *Schulze, U., Kanwischer, D., & C. Reudenbach (2013): Essential Competences for GIS Learning in Higher Education: A Synthesis of International Curricular Documents in the GIS&T-Domain. Journal of Geography in Higher Education, 37 (2), S. 257–275.
  • Kanwischer, D., Schulze, U. & Gryl, I. (2012): Spatial citizenship. Dimensions of a curriculum. In: Jekel, T., Car, A., Strobl, J., & Griesebner, G. (eds.): GI_Forum 2012, S. 172–181. Herbert Wichmann Verlag, VDE Verlag GMBH, Berlin, Offenbachpp.
  • *Schulze, U.; Kanwischer, D., & Reudenbach, C. (2012): Approaches and Findings of Empirical GIS Education Research – A Systematic Review of Contributions to the GI_Forum Learning with Geoinformation 2006–2011. In: GI_Forum 2012.
  • *Schulze, U.; Kanwischer, D., & Reudenbach, C. (2012): Technikzentrierte Softwareschulung und/oder problemorientierte Denkweise? Theoretische Überlegungen und didaktische Analysen zur geographischen GIS-Ausbildung. In: Hüttermann, A., Drieling, K., Kirchner, P. und Schuler, S. (Hrsg.): Räumliche Orientierung. Karten und Geoinformation im Unterricht. S. 299-307. Braunschweig.
  • *Schulze, U.; Reudenbach, C., & Kanwischer, D. (2011): Kompetenzorientierte GIS-Ausbildung in der Hochschule - eine vergleichende Analyse nationaler und internationaler Curricula. In: GIS.Science. 24. Jg. 1/2011, Onlinepublikation. www.gis-biz.de, S. 22-34.
  • *Schulze, U., Kanwischer, D., & Reudenbach, C. (2011): GIS-Kompetenz in der Hochschulausbildung. Modellierung und Messung. In: GIS-Ausbildungstagung am GFZ Potsdam, Tagungsband 7. 
  • *Schulze, U.; Kanwischer, D., & Reudenbach, C. (2011): Competence Dimensions in a Bologna-oriented GIS Education. In: Jekel, T.; Donert, K.; Koller, A. et al. (Hrsg.): Learning with Geoinformation VI - Lernen mit Geoinformation VI.
  • Schulze, U.; Kanwischer, D.; Reudenbach, C. (2010): Bologna - Gefahr oder Chance? Ein Praxisbericht aus der geographischen Hochschullehre zum kompetenzorientierten Lernen mit Geoinformation. In: Das Hochschulwesen, 6, S. 205-212.
  • Reudenbach, C.; Schulze, U. (2010): Distanz basiertes Lernen in GIS - problembasiert und aktiv: Die Umsetzung des ECLASS-Modells im Rahmen der geographischen GIS-Ausbildung. In: GIS-Ausbildungstagung am GFZ Potsdam, Tagungsband 6. 
  • Schulze, U.; Reudenbach, C.; Kanwischer, D. (2010): Zwischen Kompetenzzentrierung und Curriculaentwicklung - Zielkonflikte in der hochschulischen GIS-Ausbildung. In: GIS-Ausbildungstagung am GFZ Potsdam,Tagungsband 6. 
  • Schulze, U.; Kanwischer, D.; Reudenbach, C. (2010): Die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen - Überlegungen zum curricularen Konvolut für die GIS-Ausbildung in Schule und Hochschule. In: Jekel, T.; Donert, K.; Koller, A.et al. (Hrsg.): Learning with Geoinformation V.
  • Kanwischer, D.; Reudenbach, C.; Schulze, U. (2009): Wie kommt der Transrapid nach Marburg? - GIS und problembasiertes Lernen in der Hochschule. In: Jekel, T.; Donert, K.; Koller, A. (Hrsg.): Learning with Geoinformation IV - Lernen mit Geoinformation IV., S. 200-211.
  • Schulze, U. (2006): In den Sand gesetzt - eine geographische Analyse der Entwicklung der Stadt Dubai (VAE) im Kontext der Mensch-Umwelt Beziehungen. In: Marburger Geographische Gesellschaft, Jahrbuch 2006, S. 211-218.

Monographien

  • Schulze, U. (2017): Geoinformationsausbildung in der Hochschule: Kompetenzen, curriculare Anforderungen und
    empirische Befunde. Dissertationsschrift, kumulativ. Johann-Wolfgang Goethe-Universität zu Frankfurt am Main.
  • Schulze, U. (2006): In den Sand gesetzt - eine geographische Analyse der Entwicklung der Stadt Dubai (VAE) im Kontext der Mensch-Umwelt Beziehungen. Diplomarbeit. Philipps-Universität Marburg.

Projektberichte

  • Schulze, U., Lauffenburger, M., & D. Kanwischer (2023). Schlussbericht zum BMBF-Verbundprojekt: Generalisierbarkeit und Transferierbarkeit digitaler Fachkonzepte am Beispiel mündiger digitaler Geomediennutzung in der Lehrkräftebildung (DiGeo), Teilprojekt 2 „Partizipation und Gestaltung“ und Teilprojekt 4 „Transferierbarkeit und Generalisierbarkeit“
  • Schulze, U. (2022). DiGeo-Anforderungskatalog. Technischer Bericht, Version 1.1. DiGeo-Verbundprojekt, TP 4: Transferierbarkeit und Generalisierbarkeit, Goethe-Universität Frankfurt a. M.
  • Schulze, U. Gryl, I. & Kanwischer, D. (2013): Competence model for Spatial Citizenship education. Public Report, Workpackage D.2.1., Spatial Citizenship (SPACIT) Comenius Project, Lifelong Learning Programme –Comenius Action, Teacher education. 36 S. PDF

Posterpräsentationen

  • Schulze, U. (2022): Wirkungsfaktoren für einen gelingenden Einsatz digitaler Geomedien in der Hochschullehre. Posterpräsentation, GI_Salzburg 2022, Salzburg Download
  • Schulze, U., Kanwischer, D. & Reudenbach, C.: Learning with GIS&T in Higher Education - A Normative Competence Approach. Conference on “Modeling and Measurement of Competencies in Higher Education”, 24./25.2. 2011, Berlin. JGU Mainz, HU Berlin, BMBF.
Vorträge

Auswahl Vorträge (V) und Paperpräsentationen (P) der letzten Jahre

  • Schulze, U.: „Geographische Bildung und Lernen mit digitalen Geomedien - Anforderungen an ein Fachkonzept für die geographische Lehrkräftebildung im Kontext digitaler Hochschulbildung.“ Humangeographisches Kolloquium am Institut für Geographie, Friedrich-Schiller Universität Jena, 06/2023. (V)

  • Schulze, U.: From Open Educational Resources (OER) to Open Educational Practices (OEP). Findings from the DiGeo project exploring new ways of teaching and learning with geomedia in geography teacher education, AAG-Annual Meeting Denver, 03/2023. (P)

  • Schulze, U.: „Exkursionen und Open Educational Resources: Gelingensbedingungen und Transferierbarkeit im Fach“, Workshoptagung: Digital unterstützte Exkursionsdidaktik ; Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Department Digital Humanities and Social Studies, Lehrstuhl Christliche Archäologie, Lehrstuhl Kulturgeographie, 01/2023. (P)

  • Schulze, U.: Lehren und Lernen mit offenen Bildungsressourcen (OER) im Fach Geographie, Theorie-Praxis-Dialog, Universität zu Köln, Institut für Geographiedidaktik, 09/2022. (Keynote)

  • Schulze, U.: Open Educational Resources (OER) und digitale Hochschulbildung. 1. Open Science Forum der Goethe-Universität Frankfurt, 07/2022. (V)

  • Schulze, U.: Geospatial Technology and Education – Facing the Digital Condition. GI_Forum Salzburg, 07/2021. (Keynote)

  • Schulze, U., Kanwischer, D., Gryl, I. & Budke, A.: Mündigkeit und digitale Geomedien – Implementation eines digitalen Fachkonzepts in der geographischen Lehrkräftebildung. AGIT Salzburg, 07/2020. (P)

  • Allahwala, A. & U. Schulze: Förderung von kritischem bürgerschaftlichem Engagement durch Service-Learning in der Geographie: Perspektiven aus Deutschland und Kanada im Vergleich, Deutscher Kongress für Geographie Kiel, 09/2019. (V)

  • Schulze, U., Gryl, I. & D. Kanwischer: Digital Geomedia and Open Learning: Prospects for Teacher Education in a Postdigital World. GI_Forum  Salzburg, 07/2019. (V)

  • Schulze, U.: Spatial Citizenship, Service-Learning, and Geography Teacher Education. CIDEC Seminar Series, Ontario Institute for Studies in Education, University of Toronto, 04/2019. (V)

  • Schulze, U. & D. Kanwischer: Spatial Citizenship and Service Learning – Breaking the Mould of Geography Teacher Education. GI_Forum  Salzburg, 07/2018. (P)

Gutachter- / Reviewer-Tätigkeiten
  • Regelmäßige Review-Tätigkeiten: Journal of Geography in Higher Education, Transactions in GI, Review of International Geographical Education Online (RIGEO), GI_Forum, GW-Unterricht, Zeitschrift für Hochschulentwicklung zfhe, Africa Education Review, Open Spaces, Tourism Geographies 
  • Bestellter Prüfer für die Erste Staatsprüfung für Lehrämter Geographie in Frankfurt am Main (Hessische Lehrkräfteakademie), Erst- bzw. Zweitgutachter Abschlussarbeiten.
Mitgliedschaften & Verbandsarbeit
  • Mitglied Hochschulverband Geographiedidaktik (HGD)
  • Mitglied Verband für Geographie an deutschsprachigen Hochschulen und Forschungseinrichtungen (VGDH)
  • AK Hochschullehre Geographie, Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG)
  • AK Runder Tisch "Fachliche Bildung in der digitalen Welt", Gesellschaft für Fachdidaktik (GFD)
  • Mitglied im Forschungsnetzwerk „Digitale Geographien“: Geodaten, Code und Gesellschaft (DFG-gefördert bis 2021)