Dr. rer. nat. Sabine Panzer-Krause

Foto Sabine Panzer-Krause

Kontakt:

Telefon: +49 5121 883-40910
Fax: +49 5121 883-40701, 40911
E-Mail Kontaktformular
Raum: G 303 - Gebäude G (Hauptcampus)
Sprechzeit: Montag 10.00-11.00 Uhr. In der vorlesungsfreien Zeit: 23.07., 29.08. u. 30.09., jeweils 10-11 Uhr
Homepage: https://www.uni-hildesheim.de/fb4/institute/geographie/ueber-dieses-institut/team/dr-sabine-panzer-krause/ Homepage

Arbeitsbereich & Schwerpunkte

Sabine Panzer-Krauses Arbeitsbereich in Forschung und Lehre ist die Humangeographie. Schwerpunktmäßig beschäftigt sie sich mit Fragestellungen der Sozial- und Wirtschaftsgeographie. Ihre Forschungsinteressen richten sich vor allem auf folgende Themen:

  • Nachhaltige Regionalentwicklung, insbesondere ländliche Entwicklung
  • Transformationsforschung
  • Sustainable Entrepreneurship / nachhaltiges Wirtschaften
  • Nachhaltiger Tourismus
  • Demographischer Wandel
  • Soziale Netzwerkforschung

Werdegang

seit 2012:Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geographie der Universität Hildesheim
2011:Promotion: „Ohne Moos nichts los. KMU-Finanzierungen unter den Bedingungen sich wandelnder Finanzmärkte. Eine Untersuchung von Beziehungen zwischen Banken und KMU“, Universität Jena
2010 bis 2012:

Projektleiterin/Projektmanagerin bei der Regionalentwicklungsgesellschaft projekt REGION BRAUNSCHWEIG GMBH, Braunschweig

2005 bis 2010:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geographie der Universität Jena

1999 bis 2005:Studium der Geographie, Soziologie und Politikwissenschaft an der Universität Jena mit Auslandsaufenthalten in Neuseeland, Vanuatu, Ecuador (Abschluss zur Dipl.-Geogr.in mit den Schwerpunkten Sozial- und Wirtschaftsgeographie und Regionalentwicklung)

Publikationen

Ehme, E. & S. Panzer-Krause (2019): Image und Stadtteilentwicklung: Attraktivierung innenstadtnaher Wohnviertel für Studierende und identitätsstiftende Maßnahmen am Beispiel der Hildesheimer Neustadt. In: Hildesheimer Geographische Studien, Bd. 9, S. 1-34.

Panzer-Krause, S. (2019): Networking Towards Sustainable Tourism: Innovations Between Green Growth and DegrowthStrategies. In: Regional Studies, 53(7), 927–938. doi: 10.1080/00343404.2018.1508873

Panzer-Krause, S. (2017): Un-locking Unsustainable Tourism Destination Paths: The Role of Voluntary Compliance of Tourism Businesses with Sustainability Certification on the Island of Rügen. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie, Bd. 61, H. 3-4, S. 174-190. doi: 10.1515/zfw-2017-0013

Taha Basch, H. & S. Panzer-Krause (2016): Auf der Flucht! Die Bedeutung persönlicher Netzwerke für den Wanderungsprozess syrischer Flüchtlinge nach Deutschland. In: Hildesheimer Geographische Studien, Bd. 6, S. 1-25.

Panzer-Krause, S. (2015): Einkaufen in der Hildesheimer Innenstadt: Auswirkungen der Arneken Galerie auf den innerstädtischen Einzelhandel. In Hildesheimer Geographische Studien, Bd. 5, S. 111-132.

Panzer-Krause, S. (2015): Renewable Energies and Rural Development in Germany: Business Finance and the Role of Trust Illustrated by Two Case Studies from Brandenburg. In: Dannenberg, P. & E. Kulke (Hrsg.): Economic Development in Rural Areas. Functional and Multifunctional Approaches. Farnham/Burlington - Ashgate, S. 109-129.

Elfers, S. & S. Panzer-Krause (2014): Die Stadtentwicklung in Hildesheim im Zeichen des demographischen Wandels. In: Hildesheimer Geographische Studien, Bd. 4, S. 34-55.

Lammers, L.; Lübcke, J. & S. Panzer-Krause (2014): Gestaltung und Pflege von Grünanlagen in benachteiligten Stadtquartieren: Welchen Beitrag leisten Stadtteilnetzwerke. In: Hildesheimer Geographische Studien, Bd. 4, S. 56-87.

Lammers, L., Lübcke, J. & S. Panzer-Krause (2014): Grünanlagen in benachteiligten Stadtquartieren. Welchen Beitrag können Stadtteilnetzwerke zur Gestaltung und Pflege leisten?. In: PLANERIN, 2014, H. 6, S. 51-52.

Gawert, K. & S. Panzer-Krause (2013): Der strukturelle Wandel des Ortsteils Barsinghausen-Bantorf im Fokus der Daseinsvorsorge und des demographischen Wandels. In: Hildesheimer Geographische Studien, Bd. 2, S. 62-105.

Panzer-Krause, S. (2013): Innerstädtischer Einzelhandel und Konsum in Hildesheim. Ergebnisse der Datenerhebung 2013. In: Hildesheimer Geographische Studien, Bd. 2, S. 106-118.

Panzer-Krause, S. (2011): Ohne Moos nichts los - KMU-Finanzierungen unter den Bedingungen sich wandelnder Finanzmärkte. Eine Untersuchung von Beziehungen zwischen Banken und KMU. Hamburg – Verlag Dr. Kovač.

Panzer, S. (2010): Benachteiligung von Unternehmen im ländlichen Raum durch den Rückzug der Banken aus der Fläche? In: Rosenfeld, M. T. W. & D. Weiss [Hg.] (2010): Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse zwischen Politik und Marktmechanismus. Empirische Befunde aus den Ländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hannover, S. 96-108.

Panzer, S. (2008): Rural Development and Social Embeddedness: Banks and Businesses in Thuringia, Germany. In: Tamásy, C. & M. Taylor [Hg.] (2008): Globalising Worlds and New Economic Configurations. Farnham/Burlington – Ashgate, S. 197-208.

Bartsch, R.; Panzer, S. & P. Sedlacek (2007): Umpferstedt. Kommunalbericht zum Monitoring ländlicher Gemeinden im Freistaat Thüringen. Wirtschaftsgeographie+Regionalentwicklung. Berichte+Diskussion, 33/2007, Jena.

Höntsch, V.; Koch, M.; Panzer, S.; Petrasch, F. & P. Sedlacek (2006): Der Einzelhandel in Stadtroda. Vorbereitende Untersuchung für ein Einzelhandelskonzept. Wirtschaftsgeographie+Regionalentwicklung. Berichte+Diskussionen, 6/2006, Jena.

Panzer, S. (2005): Nähe auf Distanz? Die Auswirkungen des Rückzugs der Banken aus dem ländlichen Raum auf die wirtschaftliche Entwicklung von Unternehmen. Wirtschaftsgeographie+Regionalentwicklung. Berichte+Diskussionen, 1/2005, Jena.

Wissenschaftliche Vorträge

06.06.2019: Einladung im Rahmen der Forschungsbörse der Wissenschaftsjahre, Ricarda-Huch-Schule, Hannover – Titel des Vortrags: „Tourismus, Sustainable Entrepreneurship und nachhaltige Regionalentwicklung am Beispiel des Biosphärenreservats Südost-Rügen und der Burren Region, Irland“

05.09.2018: Treffen der Initiative Neustadt, Hildesheim - Diskussionsbeitrag: „Stadtteilentwicklung in der Hildesheimer Neustadt“

03.-06.06.2018: RSA Annual Conference 2018, Lugano, Schweiz – Titel des Vortrags: “Networking towards sustainability: Regional development between green growth and degrowth strategies“

31.01.-02.02.2018: 4th Geography of Innovation Conference, Barcelona, Spanien – Titel des Vortrages: „Networking Towards Sustainable Tourism: Social Capital and Innovations Between Green Growth and Degrowth Strategies“

09.-10.11.2017: AK Organisatorische Netzwerkforschung, Heidelberg – Titel des Vortrags: „Networking Towards Sustainable Tourism: Social Capital and Innovations Between Green Growth and Degrowth Strategies“

14.-17.06.2017: New Rural Geographies in Europe: Actors, Processes, Policies – European Rural Geographies Conference, Braunschweig – Titel des Vortrags: “Potentials for a Sustainability Transition in the Tourism Industry on the Island of Rügen, Germany.“

09.12.2016: Einladung im Rahmen Forschungsbörse der Wissenschaftsjahre, Gaußschule, Braunschweig - Titel des Vortrags: "Demographischer Wandel in ländlichen Räumen"

05.-06.12.2016: Der Stand der Netzwerkforschung, Darmstadt - Titel des Vortrags: "Untersuchung von Netzwerkdynamiken am Beispiel von Unternehmensnetzwerken des nachhaltigen Tourismus: Zum Umgang mit Missing Data"

26.10.2016: Fachtag zur Lehrerfortbildung: Globalisierung gestalten – Verantwortung übernehmen. Impulse für neue Schule in einer globalisierten Welt, Hildesheim – Workshopmoderation: „Klimabedingte Migration“ – zusammen mit Dr. Carsten Felgentreff

30.11.2015: Arbeitskreis "Online-Marktplatz Hildesheim" - Diskussionsbeitrag: "Online-Marktplatz Hildesheim: Ein geeignetes Instrument zur Stärkung der Hildesheimer Innenstadt?"

01.-06.10.2015: Deutscher Kongress für Geographie 2015, Berlin - Titel des Vortrages: "Nachhaltigkeitstransformationen in Netzwerken des nachhaltigen Tourismus in Westirland und auf der Insel Rügen" - zusammen mit Matthias Dormeier.

15.07.2015: Ringvorlesung "Umwelt und Nachhaltigkeit", Hildesheim - Titel des Vortrages:"Nachhaltigkeitstransformationen und die Rolle von Netzwerken am Beispiel des Tourismus in der Burren-Region, Irland"

13.-14.11.2014: 18. Forum Gründungsforschung - Interdisziplinäre Entrepreneurship Jahreskonferenz (G-Forum), Oldenburg - Titel des Vortrags: "Rural Regions as Niches for Sustainable Entrepreneurship? - The Case of the Burren Region in Western Ireland"

18.-22.08.2014: IGU Regional Conference "Changes, Challenges, Responsibilities", Krakau, Polen - Titel des Vortrages: "The Role of Rural Regions in Sustainability Transition Processes: Findings from the Burren Region, Ireland"

08.-12.04.2014: Association of American Geographers Annual Meeting 2014, Tampa, USA - Titel des Vortrags: "Sustainable Innovations in Rural Regions: Social-Spatial Interrelations of Opportunity Recognition"

16.-18.01.2014: 4th Leuphana Conference on Entrepreneurship "People, Opportunities and Technologies", Lüneburg - Titel des Vortrages: "Sustainable Innovations in Rural Regions: Social-Spatial Interrelations of Opportunity Recognition"

02.-08.10.2013: 58. Deutscher Geographentag, Passau - Posterpräsentation: "Erneuerbare Energien und ländliche Entwicklung - Die Bedeutung von Vertrauen für die Finanzierung umweltorientierter Unternehmen" [Poster als PDF]

20.09.2013: FGF Arbeitskreis "Social Entrepreneurship", Hannover - Diskussionsbeitrag: "Sustainable Entrepreneurship und Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen"

11.-13.07.2013: IGU Conference - Commission on the Dynamics of Economic Spaces, "Dynamics in Food and Agriculture based Supply Chains", Berlin - Titel des Vortrages: "Renewable Energies and Rural Development - Business Finance in Germany and the Role of Trust"

05.06.2013: Ringvorlesung "Umwelt und Nachhaltigkeit", Hildesheim - Titel des Vortrages: "Regionalentwicklung und Nachhaltigkeit: Zur Finanzierung umweltorientierter Unternehmen"

05.-08.05.2013: RSA European Conference 2013 "Shape and be Shaped: The Future Dynamics of Regional Development", Tampere, Finnland - Titel des Vortrages: "Financing Renewable Energies-Focused SME in Germany: Regional Development between Policy and Market"

25.-27.04.2013: 12. Rauischholzhausener Symposium zur Wirtschaftsgeographie, Rauischholzhausen - Titel des Vortrages: "Unternehmensfinanzierung und regionale Entwicklung in Deutschland. Die Genese von Vertrauen in Beziehungen zwischen Banken und KMU aus der Branche der Erneuerbaren Energien"

30.06.2008: Veranstaltungsreihe “Zukunftsfähige Gesellschaft“ - Titel des Vortrags: „Zonas Francas in Lateinamerika – Ausbeutung oder Chance?“

22.03.2007: Treffen der Landesarbeitsgruppe Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen der Akademie für Raumforschung und Landesplanung – AG ‚Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse’, Weimar – Titel des Vortrags: „Der Rückzug der Banken aus der Fläche: Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse durch Vertrauen?“

07.-08.06.2007: Workshop „Finanzgeographie“, Osnabrück – Titel des Vortrags: „Mittelstandsfinanzierung im ländlichen Raum: Die Bedeutung von Vertrauen in Finanzbeziehungen und Aspekte seiner empirischen Erfassung”

26.06.-01.07.2006: Jahreskonferenz der International Geographical Union – AG ‘The Dynamics of Economic Spaces’, Auckland, Neuseeland – Titel des Vortrags: “So near, yet so far away: Prospects for rural development by means of social embeddedness illustrated by an analysis of the relationships between banks and businesses in Thuringia, Germany”