Bewerbungen

Informationen für die Bewerbung fur den polyvalenten Bachelor-Studiengang mit integrierter Studienmöglichkeit des Lehramts für Grund-, Haupt- und Realschulen (LGHR).

Link zur Studien- und Prüfungsordnung

Allgemeine Informationen

Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang (mit Lehramtsoption) | Bachelor (B. A. und B. Sc.)

(für weitere Informationen zur Bewerbung hier klicken)

Der Polyvalente Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang ermöglicht es Ihnen sich noch während des Studiums zu entscheiden, welche Berufsorientierung Sie wählen (sogenannte "Polyvalenz").

 

Bachelor of Science "Umweltsicherung"

(für weitere Informationen zur Bewerbung hier klicken)

Das Studium der Umweltsicherung an der Universität Hildesheim wird von den Instituten für Biologie und Geographie getragen. Es basiert auf einer umfassenden Einführung in beide Fachwissenschaften.

Module zu Bau und Funktion lebender Organismen, floristische und faunistische Artenkenntnisse, Humanbiologie, Ökologie und Umweltschutz vermitteln die Grundstruktur der Biologie als Lebenswissenschaft.

In Geographie erwerben Sie ein umfassendes Verständnis räumlicher Prozesse und Zusammenhänge. Die physische Geographie ist der naturwissenschaftliche Zweig der Disziplin und erklärt die physische Umwelt des Menschen und die darin ablaufenden Prozesse. Die Anthropogeographie als gesellschaftswissenschaftlicher Teil beschäftigt sich mit dem Verhältnis von Gesellschaft und Raum. Einen Schwerpunkt des Geographiestudiums bilden Exkursionen und Geländepraktika.

 

Master of Science "Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeit" (ab WiSe 2020/21)

(für weitere Informationen zur Bewerbung hier klicken).

Der Studiengang M.Sc. „Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeit“ ist die konsekutive Weiterführung der B.Sc.-Studienvariante „Umweltsicherung“ an der Universität Hildesheim. Diese ist eine fachwissenschaftliche Studienvariante mit den Hauptfächern Biologie und Geographie. Im Studium wird eine der Vertiefungsrichtungen „Geoökologie“, „Nachhaltige Entwicklung und Nachhaltigkeitsbildung“, „Paläobiologie und Bioarchäologie“ oder „Naturschutz“ gewählt. Der Master-Studiengang „Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeit“ baut auf dem Bachelorstudiengang „Umweltsicherung“ auf und verfolgt die Weiterqualifikation in zweierlei Hinsicht: Zum einen vermittelt er Qualifikationen für eine Berufstätigkeit auf hohem akademischen Niveau, zum anderen bietet er die Voraussetzung für die Aufnahme eines Promotionsstudiums. Der Studiengang kann auch im Teilzeitstudium absolviert werden.

Studienbewerbung zum Wintersemester

Die Bewerbungsfrist endete am 15. Juli. Es gibt bei einigen Studienangeboten noch Nachfristen. Beachten Sie bitte die einzelnen Studiengangsseiten.

Bis zum 23.07 um 24.00 Uhr, können Sie Ihre bereits eingegebenene Daten noch ändern bzw. ergänzen. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn Sie Ihr Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung noch nicht haben.

Merkblatt zur Bewerbung (mit allen wichtigen Informationen) - Bitte vor Ausfüllen des Bewerbungsformulars lesen!

Link zum Online Bewerbungsportal

Institut

Institut für Geographie
Gebäude G, 3. Stock
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim

Tel.: 05121/883-40900
Fax: 05121/883-40901

Sekretariat
Susanne Ohlendorf
Raum G 305

Sprechzeiten
Dienstag 09.00-10.00 Uhr
Mittwoch 09.00-10.00 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit bei Anwesenheit im Büro.