Lebenslauf

Seit 09/2006Akademischer Rat am Internationalen Studienkolleg der HS Kaiserslautern
10/2018-03/2019Lehrbeauftragter für "Analytische Methoden der Wirtschaftswissenschaften" an der Universität Hildesheim
04/2018-09/2018Lehrbeauftragter für "Grundlagen der Kostenrechnung" an der Universität Hildesheim
09/2016-07/2017Dozent für "Business Environment" und "Business and Economics" an der Karlshochschule International University in Karlsruhe, Projektmitarbeiter am Internationalen Studienkolleg
04/2017-09/2017Lehrbeauftragter für "Business Environment" an der Universität Hildesheim
09/2014-07/2016Lehrbeauftragter für "Business Environment" an der Karlshochschule International University in Karlsruhe
04/2016-09/2016Lehrbeauftragter für "VWL III: Europäische Wirtschaft" an der Universität Hildesheim
04/2015-09/2015Vertretungsprofessur „Betriebswirtschaftslehre“ an der Hochschule Hannover
Seit 10/2014Karlshochschule International University Karlsruhe: Lehrauftragter „Business Environment“
Seit 03/2014Universität Hildesheim: Lehrbeauftragter „Klausurvorbereitungstutorium: Makroökonomie“
Seit 09/2006FH Kaiserslautern: Akademischer Rat, Fächer: VWL, Wirtschaftsmathematik, Technische Mathematik, Kostenrechnung, Buchführung
01/2011-02/2011BTU Cottbus: Lehrbeauftragter „Mathematische Methoden in der Wirtschaftstheorie“
06/2008-07/2008BTU Cottbus: Lehrbeauftragter „Analytische Methoden in der VWL“
09/2005-08/2006FH Kaiserslautern: Lehrkraft für besondere Aufgaben; Fächer: VWL, Wirtschaftsmathematik, Technische Mathematik, Kostenrechnung, Buchführung
05/2004-08/2005Universität Siegen: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl „Finanzwissenschaft und Umweltökonomik“
10/2004-07/2005Universität Siegen: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl „Statistik, Ökonometrie und Operations Research“
03/2003-10/2005Betriebswirtschaftliches Institut Dr. Braunschweig: Freier wissenschaftlicher Mitarbeiter
05/2000-04/2004Universität Siegen: Wissenschaftliche Hilfskraft, Lehrstuhl „Finanzwissenschaft und Umweltökonomik“
06/2000-07/2001aktiencheck.de AG in Westerburg: Freier Mitarbeiter
10/1998-03/2000Universität Siegen: Studentische Hilfskraft, Lehrstuhl „Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre“
05/2000-12/2005Universität Siegen: Promotion zum Dr. rer. pol., Titel der Dissertation: „Strategische Budgetdefizite in repräsentativen Demokratien“, Note: magna cum laude
04/2000-03/2001Universität Siegen: Studium der Betriebswirtschaftslehre, Abschluss „Diplom-Kaufmann“
04/2000-03/2001Universität Siegen: Studium der Volkswirtschaftslehre, Abschluss „Diplom-Volkswirt“
06/1995Gymnasium Stift Keppel in Allenbach: Abitur

Aufgaben in Schulen & Lehramtsausbildung

2013: John Wesley Primary School in Suva / Fiji:

  • Lehrkraft für Englisch und Mathematik
  • Didaktische Beratung der einheimischen Lehrer
  • Überarbeitung der Mathematik-Lehrbücher

2012. Livingstone/Sambia: Lehrkraft für Sport an diversen Schulen

Ausgewählte Publikationen

Siebel, J. P. (2011). Slutsky and Hicks Decompositions in a Java Applet. The Journal of Economic Education, 42(2), 206-206. Available at http://slutskyhicks.jenssiebel.de.

Siebel, J. P., & Pitsoulis, A. (2011). Four Budget Deficit Theories in One Model. Journal for Economic Educators, 11(1), 25-32.

Siebel, J. P. (2010). Indifference Curves for Beginners. Australasian Journal of Economics Education, 7(2), 1-12.

Siebel, J. P. (2010). An Interactive Introduction to Complex Numbers. Loci, 2010(August). doi: 10.4169/loci003547. Available at http://mathdl.maa.org/mathDL/47/?pa=content&sa=viewDocument&nodeId=3547

Siebel, J. P., & Pitsoulis, A. (2008). Political and economic effects of tax competition and deficits. Journal of Public Finance and Public Choice, 26(1), 29-45.

Siebel, J. P. (2008). Making a Budget Deficit Attractive. The Effect of Endogenous Voting. In E. Shinnick (Hrsg.), Public Finance, Monetary Policy and Market Issues (S. 121-136). Berlin: LIT.

Siebel, J. P. (2001). Prinzipien und Verfahren bei der Steuererhebung. Unterricht Wirtschaft, 2001(6), 3-8.